Deutschland & die Welt Asselborn begrüßt EuGH-Urteil zur Flüchtlingsverteilung

Asselborn begrüßt EuGH-Urteil zur Flüchtlingsverteilung

-


Foto: Europäischer Gerichtshof, über dts

Luxemburg (dts) – Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat das Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Umverteilung von Asylbewerbern während der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 begrüßt. “Herr Orbán und Konsorten stellen eindeutig die Solidarität bei den Asylregeln in Frage”, sagte Asselborn dem “Tagesspiegel” (Freitagsausgabe) mit Blick auf Ungarns Regierungschef Viktor Orbán, der 2015 gemeinsam mit den Verantwortlichen in Warschau und Prag die Umverteilung von Flüchtlingen abgelehnt hatte. “Jetzt kommt es zum Test, ob die drei Länder die europäische Demokratie akzeptieren oder mit Füßen treten”, fügte Asselborn hinzu.

“Ich hoffe, dass die EU-Kommission dem klaren Urteil Rechnung trägt und angemessene Sanktionen verlangt”, forderte der Außenminister.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

Meiste Bundesländer mauern bei Ende der Staatsleistungen an Kirchen

Foto: Katholischer Pfarrer in einer Messe, über dts Berlin (dts) - In der Debatte um eine Beendigung der alljährlichen...

Illegale Eineisen über Kanaren binnen Jahresfrist verzehnfacht

Foto: Fahrwerk einer Boeing 747-400, über dts Brüssel (dts) - Die Kanarischen Inseln entwickeln sich immer mehr zu einem...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen