Deutschland & die WeltArbeitsagentur hat trotz Beitragssenkung Überschüsse

Arbeitsagentur hat trotz Beitragssenkung Überschüsse

-


Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts

Berlin (dts) – Laut eines neuen Finanzberichts der Bundesagentur für Arbeit liegen 2022 voraussichtlich 53 Milliarden Euro in deren Rücklage. Damit wäre Spielraum für weitere Beitragssenkungen, berichtet die „Bild“. Die Große Koalition hat sich bisher auf eine Beitragssenkung ab 2019 um 0,3 Prozentpunkte geeinigt.

Selbst nach einer Beitragssenkung von 0,5 Prozentpunkten wären jedoch weitere 20 Milliarden Euro in der Reserve. Die Rücklage der Bundesagentur für Arbeit entwickelt sich laut Prognose wie folgt: 2018: 22,5 Milliarden Euro, 2019: 29,5 Milliarden Euro, 2020: 36,9 Milliarden Euro, 2021: 44,7 Milliarden Euro, 2022: 53,0 Milliarden Euro.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Freies Impfen mit Biontech und Moderna am Sonntag in Osnabrück Voxtrup

Erneute Impfaktion mit Moderna und Biontech am Sonntag in Voxtrup. Freiwillige Spenden für Strassenhunde im Osnabrücker Land. An diesem Sonntag...

Coronaprotest und Fahrraddemo sorgten für Verkehrschaos in Osnabrück

"Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen", aber einen ansonsten ruhigen Verlauf attestiert die Polizeiinspektion Osnabrück der neuerlichen Corona-Demonstration, die am Samstag vom Schlossgarten...




RKI meldet 63393 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 840,3

Foto: Werbung der Bundesregierung in Coronakrise, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Montagmorgen vorläufig...

Saarland-MP Hans will Energiekunden vor Billiganbietern schützen

Foto: Tobias Hans, über dts Saarbrücken (dts) - Angesichts explodierender Energiepreise fordert der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) zügig...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen