Deutschland & die Welt Arbeitgeberpräsident bezeichnet Lieferkettengesetz als "großen Unfug"

Arbeitgeberpräsident bezeichnet Lieferkettengesetz als “großen Unfug”

-




Foto: Container, über dts

Berlin (dts) – Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, hat die Pläne in Teilen der Bundesregierung für ein Lieferkettengesetz zur besseren Einhaltung der Menschenrechte als “großen Unfug” bezeichnet. “Mit so einem Gesetz für alle Unternehmen stehe ich ja schon mit beiden Beinen im Gefängnis. Dieser Unfug ist so groß, dass er so nicht kommen wird”, sagte Kramer der “Rheinischen Post”.

Es sei doch “keine Frage, dass die deutsche Wirtschaft sich zu ihrer menschenrechtlichen Verantwortung” bekenne. “Doch der Plan eines Lieferkettengesetzes für alle Unternehmen ist schlicht nicht praktikabel”, so der Arbeitgeberpräsident weiter. Wer im Ausland ein Tochterunternehmen habe, könne dort dafür sorgen, dass die Menschenrechte eingehalten würden. “Wenn ich aber Lieferungen beziehe, die ihren Ursprung im Ausland haben, wo ich selbst nicht tätig bin, kann ich gar nicht immer detailliert wissen, unter welchen Bedingungen die einzelnen Bestandteile hergestellt wurden”, sagte Kramer der “Rheinischen Post”. Mehrere Bundesminister wollen deutsche Unternehmen gesetzlich zwingen, beim Einkauf ihrer Produkte im Ausland auf die Einhaltung von Menschenrechten zu achten.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Veranstaltungsbeginn an der Universität Osnabrück auf den 20. April verschoben

In einer internen E-Mail an die Studierendenschaft der Universität Osnabrück wurde heute bekannt gegeben, dass der Veranstaltungsbeginn des Sommersemesters...

Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für Onlinestudie zu Auswirkungen des Coronavirus

Die Universität Osnabrück sucht Teilnehmer für eine Studie zu psychischen Auswirkungen des Coronavirus. Alle Frauen und Männer über 18...

DAX stark im Plus – Volkswagen-Aktie mit Kurssprung

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenstart hat der DAX stark zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der...

Grüne fordern Aufhebung von Schulden-Obergrenze für Deutsche Bahn

Foto: Bahn-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Angesichts der dramatischen Umsatzrückgänge der Deutschen Bahn (DB) in der Coronakrise fordern...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code