Deutschland & die Welt Arbeitgeber kritisieren CSU-Pläne zur Anhebung der Mütterrente

Arbeitgeber kritisieren CSU-Pläne zur Anhebung der Mütterrente

-


Foto: Mutter mit Kleinkind, über dts

Berlin (dts) – Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer hat die von der CSU geforderte Anhebung der Mütterrente scharf kritisiert. „Die Erhöhung der Mütterrenten darf man nicht den Beitragszahlern aufbürden, denn für sie wurden vorher keine Beiträge erbracht“, sagte Kramer der „Rheinischen Post“ (Mittwochsausgabe). „Das sollte aus Steuermitteln bezahlt werden, wenn überhaupt“, sagte der Präsident der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA).

„Fakt ist: Die weitere Erhöhung der Mütterrente würde jedes Jahr sieben Milliarden Euro kosten. Dieses Geld wäre besser für die Zukunftssicherung in der Bildungspolitik zu verwenden“, sagte Kramer.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Christian Steiffen will (wieder) Oberbürgermeister werden – BOB vielleicht auch

Er will es wieder tun, und wer weiß, vielleicht klappt es im zweiten Anlauf? Der Osnabrücker Schlagerbarde Christian Steiffen hat am...

Annette Niermann setzt als OB-Kandidatin der Grünen auf Gemeinsamkeit und ganz wenig autofreie Innenstadt

"Gemeinsam", dieses Wort zieht sich wie ein roter Faden, besser wohl grüner Faden, durch das OB-Wahlprogramm, das die Bad...




Ex-Umweltminister Trittin will Linksbündnis nicht ausschließen

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Ex-Grünen-Umweltminister Jürgen Trittin hat ein Linksbündnis von Grünen, SPD und Linkspartei nach...

Spahn will „gestuftes“ Ende der Maskenpflicht

Foto: Hinweis auf Maskenpflicht, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für ein Ende der Maskenpflicht...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen