Aktuell 🎧Arbeiten an der Meller Landstraße werden fortgesetzt - Zunächst...

Arbeiten an der Meller Landstraße werden fortgesetzt – Zunächst anderer Bauabschnitt vorgezogen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Baustelle (Symbolbild)

Die SWO Netz wird am Montag, 26. September, die zunächst im August begonnenen Arbeiten an der Kanalisation entlang der Meller Landstraße fortsetzen. Dafür wird eine Fahrspur gesperrt.

Konkret benötigt die Stadtwerke-Netztochter im Bereich der Einmündung der Straße „Am Riegelbusch“ ausreichend Fläche für das Baufeld und die nötigen Sicherheitsabstände. Daher wird eine Fahrspur gesperrt und der Verkehr mit einer Ampelanlage geregelt. Die Arbeiten an der Meller Landstraße werden voraussichtlich rund zwei Wochen in Anspruch nehmen. Dieser Bauabschnitt sollte ursprünglich Ende August beginnen. Bei der Baustelleneinrichtung zeigte sich jedoch, dass eine zweite, nicht bekannte Asphaltschicht unter dem Gehweg eine Umplanung erforderlich macht. Daher wurde zunächst der eigentlich zweite Bauabschnitt in der Straße „Am Mühlenkamp“ vorgezogen.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Rund 2.400 Hochschul-Erstsemester starten ihr Studium in Osnabrück

Erstsemesterbegrüßung in der OsnabrückHalle / Foto: Hochschule Osnabrück Nach drei Jahren Corona-Pandemie empfing Hochschulpräsident Prof. Dr. Andreas Bertram rund 2.400 Erstsemester erstmals...

Kontrollwoche der Polizei beendet: Handy am Steuer nach wie vor großes Problem

(Symbolbild) Mann mit Handy am Steuer Vom 16. bis zum 22. September stand das Thema Ablenkung im Straßenverkehr im Fokus...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen