Deutschland & die WeltAngekündigte "Schlacht" nach "Köpi"-Räumung fiel weitgehend aus

Angekündigte „Schlacht“ nach „Köpi“-Räumung fiel weitgehend aus

-


Foto: Räumung der Wagenburg an der „Köpi“, über dts

Berlin (dts) – Nach der Räumung einer Wagenburg vor dem linksautonomen Wohnprojekt „Köpi“ ist die Nacht in Berlin-Kreuzberg relativ ruhig verlaufen. Zuvor waren am Abend allerdings im Zuge einer Demo Flaschen und Steine auf Polizisten geworfen sowie bei Autos und an Gebäuden Scheiben eingeschmissen worden.

Die Polizei nahm mehrere Personen fest. Aktivisten hatten zuvor zu einer „Schlacht“ aufgerufen. Um das erneute Betreten des ehemals besetzten Geländes zu verhindern, wurden am Freitagabend von der Polizei Wasserwerfer in der Köpenicker Straße aufgestellt. Am Freitagvormittag hatte sich die Polizei mit Hilfe von Panzern und Schweißgerät den Weg durch eine vier Meter hohe Wand gebahnt.

Test49

Der Bereich um die Köpenicker Straße 133 bis 137 wurde abgesperrt, dahinter protestieren Hunderte Menschen gegen die Räumung. Das Gebäude mit der Hausnummer 137 und das davorliegende Gelände waren schon seit den 1990er Jahren besetzt worden. Während die Bewohner des Hauses aber mittlerweile offizielle Mietverträge haben, war die Wagenburg illegal. Zuletzt sollen dort etwa 30 Personen gewohnt haben.

Der aktuelle Besitzer will an der Stelle des Wagenplatzes nach eigenen Angaben ein neues Gebäude errichten und hat eine Baugenehmigung.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Ratssitzung findet unter Missachtung der 2G-Plus Regel statt

Ganz Niedersachsen steht unter strenger Kontrolle der 2G-Plus-Regel – ganz Niedersachsen? Nein, die 50 Ratsmitglieder, das gute Dutzend bei...

Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück empfiehlt intensives Testen bei Corona-Fällen auch an Kitas

Coronatest (Symbolbild) Gibt es an einer Schule einen positiven Coronatest, sieht das Niedersächsische Landesgesundheitsamt das anlassbezogene Intensivtesten (ABIT) vor. Das...




US-Börsen drehen kräftig auf – Keine Angst mehr vor Omikron

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Dienstag erneut deutlich zugelegt....

Biden und Putin sprechen in Video-Konferenz über Ukraine-Krise

Foto: Ukrainische Flagge, über dts Washington/Moskau (dts) - US-Präsident Joe Biden und Russlands Präsident Wladimir Putin haben am Dienstag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen