Deutschland & die Welt Altmaier mahnt die Türkei zur Änderung der Terrorgesetze

Altmaier mahnt die Türkei zur Änderung der Terrorgesetze

-




Foto: Peter Altmaier, über dts

Berlin (dts) – Kanzleramtschef Peter Altmaier mahnt die Türkei, die Terrorgesetze zu verändern, um in den Genuss der Visa-Freiheit für seine Bürger zu kommen. Im Gespräch mit der “Welt am Sonntag” sagte der CDU-Politiker, es sei von Anfang an klar gewesen, dass die Visa-Freiheit “an gemeinsam vereinbarte Auflagen gebunden ist”. Diese Auflagen hätten die EU und die Türkei vor drei Jahren gemeinsam vereinbart.

“Wir stehen zu dieser Vereinbarung. Deshalb wird sich der türkische Wunsch nach Visa-Freiheit erst dann erfüllen, wenn die noch ausstehenden Bedingungen erfüllt sind.” Das Flüchtlingsabkommen zwischen Ankara und der EU habe nicht zu einseitigen Abhängigkeiten geführt, sagte Altmaier der Zeitung. “Es gibt auf beiden Seiten wechselseitige voneinander abhängende Interessen.” Deutschland sei “nicht erpressbar, schon wegen der großen Wunschliste der Türkei”. Allerdings hätten “wir sehr gute Gründe, an der Zusammenarbeit mit der Türkei festzuhalten, solange die Türkei zu ihren Zusagen steht”. Trotz aller gegenwärtigen Säuberungsprozesse bleibe die Türkei “ein geostrategischer Partner, wenn es darum geht, Stabilität im Nahen und Mittleren Osten zu gewährleisten, wenn es darum geht, der menschenverachtenden Schleuserkriminalität auf der Ägäis das Handwerk zu legen, und wenn es darum geht, die Lebensaussichten der vielen Flüchtlinge zu verbessern, die in der Türkei Zuflucht gefunden haben”, so Altmaier.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Einfach gutes Fleisch für den eigenen Grill: “Carnothek” der Steakmeisterei macht es möglich

"Esst weniger Fleisch," Wenn jemand, der sich beruflich mit der Zubereitung von Steaks beschäftigt, einen solchen Satz sagt, dann macht...

Corona-Neuinfektionen übersteigen Zahl der “Genesenen” in der Region Osnabrück

"Auf niedrigem Niveau" ist allen aktuellen Zahlen zur Entwicklung der Corona-Pandemie voranzustellen, dennoch zeichnet sich auch zum Wochenende ein...

Umfrage: Große Mehrheit gegen Demos von Corona-Skeptikern

Foto: Demo von Corona-Skeptikern am 01.08.2020, über dts Berlin (dts) - Die Proteste von Corona-Skeptikern, die am vergangenen Wochenende...

Jede siebte Stelle bei der Bundeswehr unbesetzt

Foto: Bundeswehr-Panzer, über dts Berlin (dts) - Bei der Bundeswehr ist gut jede siebte Stelle nicht besetzt. Derzeit sind...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen