Deutschland & die WeltAltmaier blickt zufrieden zurück

Altmaier blickt zufrieden zurück

-


Foto: Peter Altmaier, über dts

Berlin (dts) – Der scheidende Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) blickt zufrieden auf seine Amtszeit und die 27-jährige Zugehörigkeit zum Bundestag zurück. „Ich bin mit mir und meiner Arbeit in den letzten Jahren im Reinen“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben).

Es seien „sicherlich auch Fehler vorgekommen“, fügte Altmaier hinzu. „Nicht alles ist so gelungen, wie ich es mir gewünscht und vorgestellt hätte. Aber ich durfte mitarbeiten an vielen wichtigen Entscheidungen, und ich war mit Herz und Seele Parlamentarier.“ Der 63-Jährige, der 1994 erstmals in den Bundestag einzog, betonte, er sei „nicht wehmütig, sondern froh, ja sogar fast schon glücklich“, weil es durch sein Zutun gelungen sei, Deutschland auf einem guten Weg zu halten. „Es geht den Menschen heute besser als damals, wir sind international geachtet. Ich durfte einen kleinen Beitrag dazu leisten.“ Im Übrigen werde er „nicht völlig aus der Wahrnehmung der Menschen verschwinden“, sondern sich „hin und wieder gern äußern zu grundsätzlichen Fragen, die nicht zur Tagespolitik gehören. Darauf freue ich mich.“ Altmaier hatte kürzlich entschieden, sein Bundestagsmandat nicht wahrzunehmen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Auto bei Auffahrunfall auf Autobahn A33 überschlagen

Am Abend des Samstag, den 27.11.2021, kam es auf der A33 am Autobahnkreuz Osnabrück-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall. Mit...

„Eine Welt – ein Klima – eine Zukunft“: Klimawandel kann nur gemeinsam bewältigt werden

Neues Saatgut wächst auch im Salzwasser: Aklima Begum erhält Unterstützung durch eine Partnerorganisation von Brot für die Welt. /Foto:...




Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Ampel-Koalition plant staatliche Gutscheine für Haushaltshilfen

Foto: Fensterputzen, über dts Berlin (dts) - Die künftige Ampel-Regierung will Familien mit staatlichen Gutscheinen für Haushaltshilfen entlasten. "Wir...

Koalitionsvertrag ermöglicht zusätzlichen Milliarden-Spielraum

Foto: Finanzministerium, über dts Berlin (dts) - Der am Mittwoch vorgestellte Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP enthält mehrere...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen