Deutschland & die Welt Altmaier äußert sich optimistisch zur Zukunft der EU

Altmaier äußert sich optimistisch zur Zukunft der EU

-




Foto: Peter Altmaier, über dts

Berlin (dts) – Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) hat sich vor dem 60. Jahrestag der Römischen Verträge optimistisch zur Zukunft der Europäischen Union geäußert. “Die große Mehrheit der Bürger Europas weiß um die Vorteile, die ein geeintes Europa ihnen gebracht hat und weiterhin bringen wird”, sagte Altmaier dem “Tagesspiegel” (Freitagsausgabe). Europa sei “vitaler und stärker, als viele glauben”.

Zudem sei in jüngster Zeit “das Bewusstsein dafür gewachsen, dass Europa ein Friedensprojekt ist”. Es werde die Europäische Union auch in 40 Jahren im 100. Jahr der Römischen Verträge noch geben. “Ich weiß nicht, ob sie dann 26, 28 oder 30 Mitgliedstaaten umfassen wird. Aber ich bin sicher, dass Frankreich, Deutschland und die Niederlande noch dazugehören werden”, meinte der CDU-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

VfL Osnabrück: 0:0 nach einer zähen Partie gegen Aue

In einer niveau-armen Partie trennten sich der VfL und der FC Wismut Aue leistungsgerecht 0:0 Vor dem Spiel Daniel Thioune wies...

Volksbank Osnabrück eröffnet SB-Filliale in der Theaterpassage – aber nur vorübergehend

"Hier entsteht ein neuer SB-Standort" kündigt eine Werbefolie an der Theaterpassage an. Will sich die Volksbank womöglich auch von...

“Bild”: CDU und Rot-Rot-Grün einigen sich auf Neuwahl in Thüringen am 25. April 2021

Erfurt (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Erfurt: "Bild": CDU und Rot-Rot-Grün...

Innenstaatssekretär: “Behörden waren nicht blind”

Foto: Bundesinnenministerium, über dts Berlin (dts) - Nach dem Anschlag von Hanau hat Innenstaatssekretär Stephan Mayer (CSU) Vorwürfen widersprochen,...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code