Start Nachrichten Altkanzler Schröder in Rosneft-Aufsichtsrat gewählt

Altkanzler Schröder in Rosneft-Aufsichtsrat gewählt

-




Foto: Gerhard Schröder, über dts

St. Petersburg (dts) – Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) ist am Freitag in den Aufsichtsrat des russischen Mineralölunternehmens Rosneft gewählt worden. Das berichtet die russische Nachrichtenagentur Interfax. Die Entscheidung fiel bei einer Aktionärsversammlung in St. Petersburg.

Schröder und die SPD waren für die Rosneft-Pläne des Altkanzlers im Wahlkampf scharf kritisiert worden. Auch innerhalb der SPD stießen die Pläne auf Widerstand. Schröder selbst hatte sein Engagement vehement verteidigt. Die Wahl des deutschen Altkanzlers in den Rosneft-Aufsichtsrat gilt als problematisch, weil der russische Ölkonzern auf der Sanktionsliste der Europäischen Union steht.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

VW-Vorstand: Autonomes Fahren braucht noch Zeit

Foto: Volkswagen-Werk, über dts Wolfsburg (dts) - Laut dem neuen Volkswagen-Softwarevorstand Christian Senger wird komplett autonomes Fahren auf absehbare Zeit nicht möglich sein. "Die...

Fall Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremer Tat aus

Kassel (dts) - Die dts in Halle/Saale verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Kassel: Fall Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremer Tat aus. Die Redaktion...

Justizministerin will mehr Schutz für Menschen wie Lübcke

Foto: Katarina Barley, über dts Berlin/Kassel (dts) - Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen im Fall des getöteten Kasseler Regierungspräsidenten äußerte sich Bundesjustizministerin Katarina Barley...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code