Start Nachrichten Alles Wichtige zum Twingo

Alles Wichtige zum Twingo

-



Wenn man ein Auto für die Stadt braucht, so macht man mit dem Twingo eine gute Wahl. Schließlich ist der Twingo ein kleines und modernes Stadtauto, welches mit einem originellen Design überzeugt. Twingo Fans sind weiterhin von einem lustigen Gesicht, breiten Seitentüren und von knalligen Scheinwerfern überzeugt. Somit bietet der Twingo auch alles, was man zum Fahren in der Stadt braucht. Auf jeden Fall sind kleine Dimensionen in einer Stadt zu bevorzugen. Allerdings kann man mit dem Twingo auch auf der Stadtautobahn mächtig Gas geben. Der Twingo zeigt dabei sehr gute Ergebnisse. Mit 150 Stundenkilometer ist man sehr gut dabei was die deutsche Konkurrenz auf den Stadtautobahnen angeht. Allerdings heißt das noch lange nicht, dass man immer rasen sollte. Wenn man eher genüsslich fährt, so hat man an dem Fahrzeug mehr Freude, was sich in einer längeren Lebensdauer bemerkbar macht.

Beim Twingo ist auch die gute Stabilität auffällig. Weiterhin spürt man die flexible Federung und der Innenraum wirkt dabei sehr prägnant. Natürlich ist der Twingo kein Luxusfahrzeug. Allerdings muss das auch nicht sein. Schließlich braucht man in der Stadt ein gut funktionierendes Fahrzeug, welches den Fahrer von einem Ort zum anderen transportieren soll. Daneben sollte im Kofferraum auch ein bisschen Platz sein, um seine Einkäufe zu lagern. Mehr muss es denn nun wirklich nicht sein.


Der Twingo wurde im Jahr 1996 durch einen neuen 1,1 Liter Motor erweitert. Nur zwei Jahre später wurde das Fahrzeug leicht aufgewertet. Zu einer fünftürigen Version kam es deshalb, wie. Die breite Türöffnung nicht sehr bequem war und sich viele Fahrer beschwert hatten. Weiterhin wurde das Fahrzeug für 12 Jahre lang keinen signifikanten Änderungen unterzogen. Im Jahr 2004 wurde eine aktualisierte Version auf den Markt gebracht.

Erwähnenswert ist weiterhin die Tatsache, dass die Kabine umgebaut werden kann. Die Space-Fit-Formel besagt, dass entweder 2+3 oder 2+2 Kombinationen möglich sind. Im Klartext heißt das, dass die drei Rücksitze in zwei geräumigere Sitze verwandelt werden können.

Wo kann man nun einen knalligen Twingo bekommen? Ganz einfach. Beim SEAT Händler. Natürlich kann man auch im Internet schauen, wenn man auf der Suche nach einem gebrauchten Fahrzeug ist.

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.



 

Lesenswert

Aktivistin Neubauer hält Flughafenblockaden für legitim

Foto: Flugpassagiere vor der Passkontrolle, über dts Berlin (dts) - Luisa Neubauer, eine der Hauptorganisatorinnen der "Fridays for Future"-Demonstrationen, findet es vertretbar, Brücken oder...

Das „Unabhängige FilmFest Osnabrück“ beginnt am 16. Oktober

Im Oktober findet zum 34. Mal das "Unabhängige Filmfest Osnabrück" statt. Ein besonderes Highlight ist die norddeutsche Dokumentation "LOVEMOBIL", die sich mit Sexarbeit im...

Berliner Bausenatorin verteidigt Mietendeckel

Foto: Dächer von Berlin-Kreuzberg, über dts Berlin (dts) - Die Berliner Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) hat es als "gesellschaftlich absolut wünschenswert" bezeichnet, dass der...

Contact to Listing Owner

Captcha Code