Osnabrück 🎧Alle Ausstellungen im Museumsquartier Osnabrück virtuell und sicher vom...

Alle Ausstellungen im Museumsquartier Osnabrück virtuell und sicher vom heimischen Sofa aus besuchen

-

Ab sofort können die Dauerpräsentation und Sonderausstellungen im Museumsquartier Osnabrück online besucht werden. Mit „digitalen Zwillingen“ der Ausstellungsräume wurden virtuelle 3D-Rundgänge zu den bisher unveröffentlichten Ausstellungen zu Felix Nussbaum, Justus Möser und „Taubes Geäst“ mit Werken der Fotografin Johanna Diehl angefertigt. Diese sind kostenlos auf der Homepage im Digital Quartier zu besichtigen und sind sogar VR-Brillen tauglich.

Die Aufnahmen wurden vom Sponsoring-Partner „Mensch und Maschine At Work GmbH“ aus Osnabrück erstellt. Mit dieser weiteren Digitalisierung des Angebots der Museen sind jetzt Führungen wieder möglich. Interessierte können ganz einfach zu Hause auf dem Sofa, mit der Familie am Küchentisch, in der Mittagpause oder aus dem virtuellen Klassenzimmer über einen Internetbrowser teilnehmen. Abschließend können natürlich – wie bei einer Führung vor Ort – Fragen gestellt und gemeinsame Erfahrungen ausgetauscht werden.

Kostenlose öffentliche Online-Führungen durch die aktuelle Ausstellung zu Felix Nussbaum werden jeden Samstag und Sonntag um jeweils 14 Uhr angeboten. Eine Anmeldung per Mail mit dem Betreff „Führung 24.4.21“ bzw. „Führung 25.4.2021″ ist erforderlich unter mq4vermittlung@osnabrueck.de

Ab sofort sind auch individuelle Online-Führungen möglich. Dazu können exklusive Termine für virtuelle Museumsführungen als Videokonferenz gebucht werden.

Die Kosten belaufen sich für individuelle Führungen auf 60 Euro (max. 25 Personen), für Schulklassen 40 Euro. Die Dauer der digitalen Führungen beträgt etwa 60 Minuten, alle Führungen sind auch in Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch möglich.

Titelbild: Osnabrücker Museumsquartier

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Sport im Berufsalltag: Körperfreunde in Osnabrück machen Arbeitnehmer fit

(von links) Patrick Jochmann (Geschäftsführer), Marie Bäumker (Betriebliche Gesundheitsmanagerin) und Nina Nöll (Marketing und Sales) sind Teil des Teams der...

Innenminister Boris Pistorius am EU-Projekttag in der IGS Osnabrück

Hoher Besuch in der IGS Osnabrück: Der ehemalige Osnabrücker Oberbürgermeister und aktuelle niedersächsische Innenminister Boris Pistorius besuchte die Gesamtschule...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen