Deutschland & die Welt Al-Wazir traut Grünen-Hype nicht

Al-Wazir traut Grünen-Hype nicht

-


Foto: Grünen-Parteitag, über dts

Wiesbaden (dts) – Hessens Grünen-Spitzenkandidat Tarek Al-Wazir hat seine Partei vor der Landtagswahl am Sonntag vor überzogenen Erwartungen gewarnt. „Ich traue dem Hype nicht“, sagte der hessische Verkehrsminister der „taz“ (Freitagsausgabe). Inzwischen ignoriere er die Umfragen.

Alle Erhebungen deuten darauf hin, dass die Grünen bei der Hessen-Wahl ihr Ergebnis von 2013 erheblich steigern. Damals hatten sie 11,1 Prozent erzielt und mit der CDU eine schwarz-grüne Landesregierung gebildet. In den aktuellen Umfragen kommen sie auf 18 bis 22 Prozent und landen damit mal hinter, mal gleichauf und mal vor der SPD. Die Sozialdemokraten hatten 2013 noch 30,7 Prozent der Stimmen bekommen. Sie müssen laut Umfragen mit deutlichen Verlusten rechnen. Angesprochen auf sein Verhältnis zum SPD-Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel sagte Al-Wazir der Zeitung: „Ich würde schon sagen, dass das keine Gegnerschaft ist.“ Er habe vor der Wahl 2013 selbst erlebt wie es sei, wenn der Bundestrend ungünstig sei. „Wenn der Trend so läuft, hast du das Gefühl, der Boden unter dir wird weich, du strampelst und strampelst, aber du kannst nichts machen.“ Dies dürfe man aber nicht als Mitleid verstehen, das brauche der SPD-Politiker jetzt am allerwenigsten. „Der Thorsten und ich, wir kennen uns seit er in den Landtag gekommen ist.“ Schäfer-Gümbel habe die Grünen nie als „27. Unterbezirk der SPD“ behandelt.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Die Anforderungen an den neuen Osnabrücker Oberbürgermeister – Wird es wieder „Spaßkandidaten“ geben?

Wer wird der neue Oberbürgermeister oder die neue Oberbürgermeisterin der Stadt Osnabrück? Neben den Kandidatinnen und Kandidaten der Parteien...

Präsenzunterricht in der Musik- und Kunstschule unter Auflagen wieder möglich

Gemäß der neuen niedersächsischen Corona-Landesverordnung mit Gültigkeit vom 10. Mai dürfen Musik- und Kunstschulen bei einer Inzidenz unter 165...




Wirtschaftsminister erwartet 2022 Vorkrisenniveau

Foto: Peter Altmaier steigt in seinen Dienstwagen, über dts Berlin (dts) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) geht davon aus,...

Historiker-Vorsitzende: Deutschland erlebt Wandel wie 1968

Foto: Fridays-for-Future-Protest, über dts Berlin (dts) - Deutschlands Gesellschaft befindet sich nach Worten der Historiker-Vorsitzenden Eva Schlotheuber im stärksten...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen