Osnabrück Aktion "Sauberer Piesberg": Gemeinsame Müllsammelaktion zum „World Cleanup Day“

Aktion „Sauberer Piesberg“: Gemeinsame Müllsammelaktion zum „World Cleanup Day“

-

Zum diesjährigen „World Cleanup Day“ am Samstag, den 19.09.2020, laden das Museum Industriekultur Osnabrück (MIK) und die City Cleaners Germany zur gemeinsamen Müllsammelaktion (Cleanup) am Piesberg ein.

Der „World Cleanup Day“ ist ein internationaler Aktionstag, an dem sich 2019 weltweit 21 Millionen Menschen in 180 Ländern beteiligten, um durch Cleanups (Müllsammelaktionen) ein Zeichen für eine saubere Umwelt setzten. Auch in Osnabrück können Bürgerinnen und Bürger sich aktiv beteiligen.

Zeichen für den Schutz der Umwelt

Für das Museum Industriekultur Osnabrück, das sich auf dem Areal der ehemaligen Steinkohlenzeche am Piesberg befindet, ist das Einwirken des Menschen auf die Natur schon immer ein zentrales Thema und findet sich zum Beispiel in der Dauerausstellung wider. „Der Piesberg ist ein guter Ort, um ein Zeichen für den Schutz der Umwelt zu setzen“, findet Dr. Vera Hierholzer, Leiterin des MIK, die auch persönlich am Cleanup teilnimmt.

Jeder kann mithelfen

Die Teilnehmenden treffen sich um 14 Uhr am Hauptgebäude des Museums Industriekultur, Fürstenauer Weg 171, und freuen sich über freiwillige Helferinnen und Helfer. „Es ist für alles gesorgt, wir haben Mülltüten und Zangen vor Ort, wer dabei sein möchte, kommt einfach dazu –  jeder kann mitmachen“, versichert die Müllsammelexpertin Birgit Schad von den City Cleaners Germany.

Kaffee und Kuchen

Nach der gemeinsamen Aufräumaktion sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer herzlich zu Kaffee und Kuchen eingeladen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Stadt Osnabrück plant Bahnhaltepunkt am Rosenplatz

Darstellung des geplanten Haltepunktes Rosenplatz. / Foto: Emch + Berger Der Rosenplatz soll bald zu einem der wichtigen Verkehrsknotenpunkte...

„Culture & Beats“ – coronasicheres Festival in Osnabrück

Die Veranstalter freuen sich über ihr neues Festival-Konzept. Seit über einem Jahr liegt die Veranstaltungsbranche brach. Festivals und Konzerte fielen...




Gysi: Auch Akten von BND und Verfassungsschutz freigeben

Foto: BND-Zentrale, über dts Berlin (dts) - Linken-Politiker Gregor Gysi hat vor der Schließung der Stasi-Unterlagenhörde die Öffnung der...

Fußball-EM: Deutschland unterliegt Frankreich wegen Eigentor

Foto: EM-Spiel Frankreich-Deutschland 15.06.2021, Ulmer, über dts München (dts) - Im zweiten Gruppenspiel der EM-Gruppe F hat Deutschland in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen