Deutschland & die Welt Agrargipfel im Kanzleramt: Grüne kritisieren Teilnehmerauswahl

Agrargipfel im Kanzleramt: Grüne kritisieren Teilnehmerauswahl

-




Foto: Bundeskanzleramt, über dts

Berlin (dts) – Der für Montag geplante Agrargipfel im Bundeskanzleramt soll offenbar ohne Natur- und Tierschutzverbände sowie Oppositionsparteien stattfinden. Der agrarpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Friedrich Ostendorff, kritisierte die Auswahl der Teilnehmer: “Der Agrargipfel wird nicht verbinden, sondern weiter spalten. Für einen echten Dialog müssen der Tier- und Naturschutz, die Länder und die Opposition eingebunden werden”, sagte er der “Neuen Osnabrücker Zeitung“.

40 Verbände aus dem Agrarsektor stünden auf der Teilnehmerliste, darunter der Bauernverband und der Bund Ökologische Lebensmittel, berichtet die Zeitung. “Beim Agrargipfel sprechen nicht die bäuerlichen Familienbetriebe, sondern die Wirtschaftsverbände, die ohnehin bei Agrarministerin Klöckner ein und aus gehen”, so der Grünen-Politiker weiter. Das Bundeskanzleramt hatte angesichts anhaltender Bauernproteste gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung zum Gipfel geladen. Zuletzt hatten Tausende Landwirte am Dienstag Berlin mit Treckern lahmgelegt. “Die Kanzlerin macht Ernährung und Landwirtschaft zur Chefsache. Das ist mehr als nur ein überfälliges Zeichen der Anerkennung”, sagte Albert Stegemann (CDU), agrarpolitischer Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag. Der Dialog dürfe aber nicht im Kanzleramt enden. In der Mensa jeder Kita, jeder Schule oder Krankenhauses müsse er geführt werden, so der CDU-Politiker weiter. “Dort wird tagtäglich mitentschieden, wie unsere Landwirtschaft aussieht”, sagte Stegemann der “Neuen Osnabrücker Zeitung“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Bund Osnabrücker Bürger gegen Sonntags-Fahrverbot für Motorradfahrer

Der Bund Osnabrücker Bürger (BOB) spricht sich gegen das mögliche Verkehrsverbot für Motorradfahrer an Sonn- und Feiertagen aus und...

Justus Möser im Planetarium Osnabrück – „Was dann eigentlich die Kometen sind?“

Die dreiteilige Vortragsreihe zum 300. Geburtstag des Osnabrückers Justus Möser startet am Donnerstag, dem 13. August, um 19 Uhr...

DAX überwiegend freundlich – Euro auf höchstem Stand seit 2018

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

Unionsfraktion gegen Zuschauer im Fußballstadion

Foto: Fans von Bayer 04 Leverlusen, über dts Berlin (dts) - Die Unionsfraktion ist gegen Zuschauer im Fußballstadion. "Jetzt...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen