Start Nachrichten Afghanistan: 40 Tote nach Bombenanschlag

Afghanistan: 40 Tote nach Bombenanschlag

-




Foto: Afghanistan, über dts

Kabul (dts) – In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 40 Menschen bei einem Bombenanschlag ums Leben gekommen. Mindestens 60 weitere Personen seien bei dem Anschlag verletzt worden, teilte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums am Dienstag mit. Der Anschlag habe sich an einem Hochzeitssaal ereignet, in dem der Indonesian Ulema Council, eine indonesische muslimische Glaubensgemeinschaft, den Jahrestag des Propheten Mohammed feierte, berichtet der arabische Nachrichtensender Al Jazeera unter Berufung auf lokale Medien.


Dutzende Krankenwagen eilten unmittelbar danach zu der Unglücksstelle, berichtet der Nachrichtensender weiter. Es habe sich bislang noch niemand zu dem Anschlag bekannt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Rummenigge: Flick bleibt Cheftrainer bis Weihnachten

Foto: Hans-Dieter Flick, über dts München (dts) - Der Interimstrainer des FC Bayern München Hansi Flick bleibt bis zum Ende des Jahres Trainer des...

VZBV weist Kritik an geplanten EU-Sammelklagen zurück

Foto: Europaflagge, über dts Berlin (dts) - Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller hat die Kritik deutscher Wirtschaftsverbände an den geplanten EU-Sammelklagen zurückgewiesen. "Missbrauchsszenarien, die...

Wadephul fordert Beilegung der Differenzen mit Frankreich

Foto: Fahnen von Deutschland, Frankreich und der EU, über dts Berlin (dts) - Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Johann Wadephul (CDU), hat...

Contact to Listing Owner

Captcha Code