Start Nachrichten AfD will in Sachsen Ministerpräsidentenkandidaten aufstellen

AfD will in Sachsen Ministerpräsidentenkandidaten aufstellen

-




Foto: Journalisten bei der AfD, über dts

Dresden (dts) – Die AfD wird bei der Landtagswahl in Sachsen einen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten aufstellen. Das sagte der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland dem Nachrichtenmagazin Focus. „Die sächsische AfD wird jemanden aufstellen, der unter Umständen auch als Ministerpräsidentenkandidat zur Wahl im Landtag antreten kann“, so Gauland wörtlich.

Im Herbst 2019 soll in Sachsen ein neuer Landtag gewählt werden. Die AfD liegt dort in Umfragen derzeit bei 24 Prozent.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Weniger als jede zweite Bahnstrecke ins Ausland elektrifiziert

Foto: Schienen, über dts Berlin (dts) - Weniger als die Hälfte der Bahn-Grenzübergänge sind nach Auskunft der Bundesregierung elektrifiziert. Das geht aus einer Antwort...

Grüne Landesminister fordern Klöckner zum Kurswechsel auf

Foto: Julia Klöckner, über dts Kiel (dts) - Die Umwelt-, Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister der Grünen in den Ländern haben Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) zu...

Digitalpakt: Schulen in Hamburg und Sachsen starten zuerst

Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Hamburg (dts) - Nach langem Ringen um den Digitalpakt, der den Bundesländern mehr als fünf Milliarden...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code