AfD will in Sachsen Ministerpräsidentenkandidaten aufstellen


Foto: Journalisten bei der AfD, über dts

Dresden (dts) – Die AfD wird bei der Landtagswahl in Sachsen einen Kandidaten für das Amt des Ministerpräsidenten aufstellen. Das sagte der AfD-Vorsitzende Alexander Gauland dem Nachrichtenmagazin Focus. „Die sächsische AfD wird jemanden aufstellen, der unter Umständen auch als Ministerpräsidentenkandidat zur Wahl im Landtag antreten kann“, so Gauland wörtlich.

Im Herbst 2019 soll in Sachsen ein neuer Landtag gewählt werden. Die AfD liegt dort in Umfragen derzeit bei 24 Prozent.