Deutschland & die Welt Absatz von Zigaretten leicht gestiegen

Absatz von Zigaretten leicht gestiegen

-


Foto: Raucherin, über dts

Wiesbaden (dts) – Im Jahr 2019 sind in Deutschland 0,3 Prozent mehr Zigaretten versteuert worden als im Vorjahr. Die versteuerte Menge stieg geringfügig auf 75 Milliarden Stück mit einem Verkaufswert von etwa 22,5 Milliarden Euro, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Dagegen ging die Menge des versteuerten Tabak-Feinschnitts für selbstgedrehte Zigaretten im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,0 Prozent zurück, der Absatz von Zigarren und Zigarillos um 12,1 Prozent.

Die Menge des versteuerten Pfeifentabaks stieg um 24,5 Prozent gegenüber dem Jahr 2018, so die Statistiker. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr Tabakwaren im Wert von 27,4 Milliarden Euro versteuert. Das waren rund 1,1 Milliarden Euro oder 4,0 Prozent mehr als im Vorjahr.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Polizei Osnabrück nimmt europaweit tätigen Drogendealer fest

Der Polizei Osnabrück ist am Freitag, den 7. Mai 2021, ein "dicker Fisch" ins Netz gegangen: Sie konnten zwei...

Sinkende Corona-Infektionszahlen in der Region Osnabrück – Situation in Krankenhäusern verschlechtert sich

Der gemeinsame Gesundheitsdienst für Stadt und Landkreis Osnabrück meldet zum Dienstag, den 11. Mai 2021, erneut einen Rückgang der...




Brandenburger Umweltamt fühlt sich mit Tesla überfordert

Foto: Standort von neuer Tesla-Fabrik in Brandenburg, über dts Potsdam (dts) - Das Brandenburger Landesamt für Umwelt (LfU) beklagt...

Bund ändert Steuerschätzung um 18 Milliarden Euro

Foto: Finanzministerium, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung rechnet in den kommenden Jahren mit höheren Steuereinnahmen. Bis einschließlich...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen