Start Nachrichten Abgeschossene Drohne war laut USA über internationalen Gewässern

Abgeschossene Drohne war laut USA über internationalen Gewässern

-





Foto: Eine Boje im Meer, über dts

Washington (dts) – Die vom Iran abgeschossene US-Drohne vom Typ „Global Hawk“ war nach Darstellung der Vereinigten Staaten über 30 Kilometer von Irans Küste entfernt – und damit angeblich im internationalen Luftraum. „Iran made a very big mistake“, schrieb Trump am Donnerstag auf Twitter. Später legte er vor Journalisten nach.

Auf die Frage, ob die USA eine militärische Antwort planten, antwortete der US-Präsident: „You will find out.“ Der Iran stellte die Situation anders dar: Am frühen Donnerstagmorgen teilte Teheran mit, die US-Spionagedrohne sei abgeschossen worden, als sie in den iranischen Luftraum in der Nähe des Bezirks Kohmobarak in Südiran eindrang.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Künast lobt Lebensmittel-Giganten für „Nutri-Score“

Foto: Renate Künast, über dts Berlin (dts) - Die frühere Agrar- und Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne) hat Lebensmittelkonzerne wie Danone, Bofrost oder Nestlé für...

Grünen-Politiker Lindner: „Verteidigungsministerium ist kein Nebenjob“

Foto: Verteidigungsministerium, über dts Berlin (dts) - Spätestens im Herbst müssten im Verteidigungsministerium grundlegende Entscheidungen getroffen werden, fordert Grünen-Wehrexperte Tobias Lindner. Schließlich hapert es...

Spahn plant Reform der Notfallversorgung

Foto: Krankenhausflur, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will die Versorgung von medizinischen Notfällen reformieren und damit die Notaufnahmen von Krankenhäusern...

Contact to Listing Owner

Captcha Code