Ab Montag: Anschlussstelle Ibbenbüren für drei Wochen gesperrt

Die Anschlussstelle Ibbenbüren auf der B219/L832 in Fahrtrichtung Amsterdam ist ab Montag (27. März) für drei Wochen aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Zusätzlich ist ab dem 5. April die Autobahnauffahrt auf die A30 in Richtung Amsterdam gesperrt.

Weil der Kreisverkehrsplatz im Zuge der B219/L832 im untergeordneten Verkehrsnetz saniert wird, sperrt die Autobahn Westfalen die Ausfahrt der Anschlussstelle Ibbenbüren in Fahrtrichtung Amsterdam für drei Wochen von Montag (27. März) bis zum 17. April. Die Auffahrt auf die A30 Richtung Amsterdam wird zusätzlich ab Mittwoch (5. April) ebenfalls bis zum 17. April gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.


Liebe Leserin und lieber Leser, an dieser Stelle zeigen wir Ihnen künftig regelmäßig unsere eigene Kommentarfunktion an. Sie wird zukünftig die Kommentarfunktion auf Facebook ersetzen und ermöglicht es auch Leserinnen und Lesern, die Facebook nicht nutzen, aktiv zu kommentieren. FÜr die Nutzung setzen wir ein Login mit einem Google-Account voraus.

Diese Kommentarfunktion befindet sich derzeit noch im Testbetrieb. Wir bitten um Verständnis, wenn zu Beginn noch nicht alles so läuft, wie es sollte.

 
PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion