Deutschland & die Welt 87-Jährige stirbt nach Sturz von Steg im Mannheimer Hafen

87-Jährige stirbt nach Sturz von Steg im Mannheimer Hafen

-




Foto: Brücke zwischen Mannheim und Ludwigshafen, über dts

Mannheim (dts) – Im Mannheimer Hafen ist am Mittwochnachmittag eine 87-jährige Touristin vom Anlegesteg eines Flußkreuzfahrschiffs in den Rhein gestürzt und gestorben. Die Frau hatte sich bei dem Sturz schwere Kopfverletzungen zugezogen, teilte die Polizei mit. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb die Frau kurze Zeit später.


Die Ursache für das Unglück war zunächst unklar, so die Beamten weiter. Der Zwischenfall hatte sich an einer Schiffsanlegestelle für Passagierschiffe ereignet. Die Kriminalpolizei in Heidelberg übernahm die weiteren Ermittlungen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Luc Ihorst und Maurice Multhaup verstärken den VfL Osnabrück

Der VfL Osnabrück hat Angreifer Luc Ihorst und den Außenbahnspieler Maurice Multhaup verpflichtet. Beide Neuzugänge haben den obligatorischen Medizincheck...

Finanzamt Osnabrück-Land vereidigt neue Anwärter und beglückwünscht Absolventen

Die neuen Anwärter leisten feierlich ihren Amtseid. Mit einer Feierstunde starten 15 Anwärterinnen und Anwärter beim Finanzamt Osnabrück-Land in...

E-Scooter-Verleiher verzeichnen wieder steigende Nutzungszahlen

Foto: Lime, über dts Berlin (dts) - Die E-Scooter-Verleiher in Deutschland verzeichnen nach einem pandemiebedingten Rückgang im Frühjahr wieder...

CarSharing-Bundesverband fürchtet Insolvenzen

Foto: Parkende Autos in einer Straße, über dts Berlin (dts) - Der Bundesverband CarSharing (BCS) warnt vor den Folgen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen