Deutschland & die Welt 80-Jährige ist erster Corona-Todesfall in Sachsen-Anhalt

80-Jährige ist erster Corona-Todesfall in Sachsen-Anhalt

-


Foto: Kreuz in einem Krankenhaus, über dts

Halle (dts) – Nun gibt es auch in Sachsen-Anhalt den ersten Todesfall, der mit einer Coronavirus-Infektion in Verbindung steht. Es handelt sich um eine 80-jährige Frau, die bereits am vergangenen Samstag im Krankenhaus Martha-Maria in Halle-Dölau gestorben ist, teilte die Stadt am Montagabend mit. Laut Totenschein war die primäre Todesursache ein Organversagen bei schwerer Vorerkrankung.

Bei der Verstorbenen wurde aber auch eine Infektion mit dem Coronavirus festgestellt. Sachsen-Anhalt war das letzte Bundesland, das Infektionen gemeldet hatte. Auch jetzt liegt die Dichte mit 14 Infektionen je 100.000 Einwohner noch deutlich unter dem Bundesdurchschnitt von 34.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Stadt Osnabrück sucht Pflegeeltern

Familie mit kleinem Kind (Symbolbild) Manche Kinder können nicht in ihren Familien aufwachsen und brauchen deswegen eine Pflegefamilie. Die Stadt...

Sanierungsarbeiten im August: Vollsperrungen auf der A1 bei Osnabrück

Verkehr auf der Autobahn (Symbolbild) Im August sollen Teile der A1 saniert werden. Dabei ist in Osnabrück mit Strecken-, Aus-...




Palmer verteidigt Baerbock in „N-Wort“-Debatte

Foto: Annalena Baerbock, über dts Berlin (dts) - In der Debatte um die Verwendung des sogenannten "N-Wortes" durch Annalena...

Online-Buchungen bei Reisen weiterhin beliebter als Reisebüros

Foto: Urlaubsangebote im Reisebüro, über dts Berllin (dts) - Die Online-Buchung einzelner Urlaubsleistungen oder ganzer Pauschalreisen ist weiterhin etwas...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen