Deutschland & die Welt80-Jährige in Berlin-Kaulsdorf getötet

80-Jährige in Berlin-Kaulsdorf getötet

-


Foto: Polizeiabsperrung, über dts

Berlin (dts) – Im Berlin-Kaulsdorf im Bezirk Marzahn-Hellersdorf ist in den vergangenen Tagen eine 80 Jahre alte Rentnerin getötet worden. Ein Angehöriger hatte die 80-Jährige am Mittwochvormittag tot in ihrem Einfamilienhaus aufgefunden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die Obduktion der Frau bestätigte den Verdacht, dass diese einem Tötungsdelikt zum Opfer gefallen ist, so die Beamten weiter.

Die Seniorin starb demnach durch Gewalteinwirkung im Oberkörperbereich. Ein eindeutiges Tatmotiv war zunächst nicht erkennbar. Ermittler der 1. Mordkommission des Landeskriminalamts Berlin nahmen die Ermittlungen auf.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Bald weniger Busse in der Stadt: Stadtwerke Osnabrück will sich strategisch neu ausrichten

(Symbolbild) Stadtwerke Osnabrück 16,9 Millionen Euro - das ist das Rekorddefizit der Stadtwerke Osnabrück für das Geschäftsjahr 2021. Interimsmanager Stefan...

Freiluft-Ausstellung „Im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen“ bis zum 11. Juli auf dem Domvorplatz

Cordula Häffner zeigt, wie es bei einem Einsatz gegen Cholera aussieht. / Foto: Schweer Hunger, Krieg und Krankheit: Am Mittwoch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen