Am heutigen Donnerstag starteten wir mit der achten Ausgabe des Os-Web.tv MoMa bei innogy vor Ort.

Facebook-Fan werden und keine Sendung mehr verpassen
Facebook-Fan werden und keine Sendung mehr verpassen

Unser Moderator Michael Böhm begrüßte in dieser Sendung folgende Talkgäste:

Petra Weltring von innogy informierte zu Beginn über Termine und weitere News aus dem Energieladen.


  • Einen Tag vor der Nacht der Museen freuen wir uns besonders, Heiner Rössler, Leiter des Automuseums Melle (www.automuseum-melle.de), im Studio begrüßen zu dürfen. Wir sprachen mit ihm über die 9. Magische Museumsnacht und auch das besondere Museumskonzept. Horst Beiderwellen baten wir direkt mit dazu. Er hat seinen Lloyd, der immer bewundernde Blicke auf sich zieht, selbst restauriert und konnte uns zur besonderen Historie seines Lloyd Alexander TS und zu seiner Leidenschaft Rede und Antwort stehen.
  • Wer ausgiebig relaxen will und sich dabei zusätzlich ein wenig auf die Spuren der Germanen begeben will, ist im Alfsee Ferien- und Erlebnispark genau an der richtigen Adresse. Germane Tila hat zwar unsere Gäste in der Sendung nicht begrüßt, dafür hatten wir aber die Chance, mit Marketingleiterin Julia Staarmann ausführlich über das Alfen Saunaland, das Germanenland und die weiteren Attraktionen zu sprechen. Sicherlich animieren die mitgebrachten Fotoimpressionen und Infos einige Zuschauer dazu, über einen Urlaub am Alfsee nachzudenken.
  • In unserem Gespräch mit Ina Riesen, der Brexit-Expertin der IHK Osnabrück Emsland Grafschaft Bentheim, ging es weniger um anstehende Änderungen für bevorstehende Urlaubsreisen nach Großbritannien, sondern vielmehr um die noch nicht vollends überschaubaren Herausforderungen für Unternehmen, die auch nach einem Brexit Handel mit der Insel treiben. 328 Unternehmen aus dem Kammerbezirk exportieren ins und 131 Unternehmen importieren Waren aus dem Vereinigten Königreich. Lagerflächen zur übergangsweisen Bevorratung sind nicht mehr mietbar. Einige Transportunternehmen bieten sogar schon Hubschraubershuttleflüge an. Ina Riesen und ihre Kollegen der IHK kooperieren auch mit den Fachleuten des Zolls, um Unternehmen bestmöglich vorzubereiten.
  • Vom 30. auf den 31. März werden die Uhren noch einmal umgestellt und auch für das ARTelier von Thomas Jankowski findet an diesem Tag ein echter Zeitwechsel statt. Eigentlich wechselt das ARTelier-Cafe nur die Straßenseite. Aber die neuen, wesentlich größeren Räumlichkeiten bieten Thomas und Magda Jankowskie norme neue Möglichkeiten. Über diese und seine Kunst sowie die neue Ausstellungsreihe #supportyourlocalartist sprachen wir ebenfalls in der heutigen Sendung.