Wirtschaft 670 Betriebe drücken sich um die Einstellung behinderter Mitarbeiter

670 Betriebe drücken sich um die Einstellung behinderter Mitarbeiter

-




Es sind keine schönen Zahlen, die Peter Schröder, Pressesprecher der Bundesagentur für Arbeit Osnabrück, anlässlich des heutigen Tages der Menschen mit Behinderung für uns herausgesucht hat.
Obwohl es eine eindeutige Regelung gibt, die Betriebe mit mehr als 20 Mitarbeitern zur Einstellung behinderter Kollegen verpflichtet, entscheiden sich dennoch viele Betriebe lieber dazu eine Ausgleichsabgabe zu zahlen, statt sich um geeignetes Personal zu bemühen.
Dabei hat die Bundesagentur in der Stadt aktuell 370 Kandidaten mit Behinderung anzubieten, das sind 5,4% der arbeitslos gemeldeten Personen in Osnabrück. Im gesamten Agenturbezirk, auf den sich die Zahl der 670 „Drückeberger*-Betriebe“ bezieht, stehen sogar 941 Schwerbehinderte zur Vermittlung bereit.

Aktuell nimmt die Agentur wieder verstärkt Kontakt zu den Arbeitgebern auf und erläutern die Vorteile, die eine Beschäftigung eines Menschen mit Behinderung mit sich bringt. Peter Schröder erläutert, dass die von vielen potentiellen Arbeitgebern als „Beschäftigungsrisiken“ angesehenen Kündigungsschutzregeln von den Unternehmen im direkten Kontakt entspannter angesehen werden. Die Angst vieler Unternehmen, sie könnten behinderte Fachkräfte bei nachlassender Auftragslage nicht mehr kündigen, ist unbegründet – auch weil sich diese Mitarbeiter oft als großer Gewinn für die Unternehmen erweisen!

*: “Drückeberger” ist unsere Formulierung, nicht die der Arbeitsagentur


Heiko Pohlmann
Heiko Pohlmann gründete die HASEPOST 2011 unter dem Titel "I-love-OS". Die Titelgrafik der HASEPOST trägt dieses ursprüngliche Motto weiter im Logo. Die Liebe zu Osnabrück treibt Heiko Pohlmann als Herausgeber und Autor an. Neben seiner Tätigkeit für die HASEPOST zeichnet der diplomierte Medienwissenschaftler auch für zwei mittelständische IT-Firmen als Geschäftsführer verantwortlich.

 

aktuell in Osnabrück

Kommt das Stadthaus 3 als Neubau in die Bierstraße?

Ist der Grünen Ratsfraktion das Durchschlagen des Gordischen Knotens gelungen, der sich aus dem sachlich bislang von Stadtbaurat Frank...

Die VfL-Fan-Tankstelle an der Bremer Straße ist bereit zur Eröffnung

Es ist ein bisschen so wie es die Fans des VfL Osnabrück gewohnt sind: Eigentlich ist alles bereit für...

Gesundheitspolitiker: Deutschland muss sich auf Coronavirus vorbereiten

Foto: Coronavirus, über dts Berlin (dts) - Führende Gesundheitspolitiker haben die Behörden und Kliniken aufgefordert, sich auf die Ausbreitung...

Riexinger kritisiert Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank

Foto: Sigmar Gabriel, über dts Berlin (dts) - Linken-Chef Bernd Riexinger hat den Wechsel des früheren SPD-Vorsitzenden und ehemaligen...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code