Deutschland & die Welt66-Jährige stirbt bei Unfall auf A 7 in Schleswig-Holstein

66-Jährige stirbt bei Unfall auf A 7 in Schleswig-Holstein

-

SWO Vorteilswelt Nettedrom (Kopie)


Foto: Notarzt, über dts

Neumünster (dts) – Auf der Bundesautobahn 7 in Schleswig-Holstein ist am Donnerstagnachmittag eine 66 Jahre alte Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die Frau hatte zwischen Neumünster-Nord und der Raststätte Aalbek ein Stauende übersehen und war auf einen Sattelzug aufgefahren, teilte die Polizei mit. Für die Fahrerin kam jede Hilfe zu spät.

Ihr Fahrzeug wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Sachschadens stand zunächst noch nicht fest. Für die Aufräumarbeiten musste der Verkehr in Richtung Hamburg über die Überholspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Anreise mit dem Auto nun tatsächlich überflüssig“ – Osnabrück wird besser an den Frankfurter Flughafen angebunden

Osnabrück ist am Zug: Mit einer deutlichen Verbesserung im Angebot der Deutschen Bahn (DB) können ab Mitte Dezember alle...

Pinguinküken im Zoo Osnabrück geschlüpft

Noch liegt das kleine Pinguinküken im Nest seiner Eltern, die es sorgsam füttern und beschützen. Für Besucherinnen und Besucher...




Spiegel will 100-Tage-Programm auf ärmere Kinder konzentrieren

Foto: Spielendes Kind, über dts Berlin (dts) - Die designierte Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) will sich in den ersten...

Hausärzte gegen Impf-Ausweitung auf Apotheken und Zahnarztpraxen

Foto: Apotheke, über dts Berlin (dts) - Vor dem geplanten Bund-Länder-Treffen am Donnerstag hat sich der Deutsche Hausärzteverband dagegen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen