Start Osnabrück 61-Jähriger beim Überqueren roter Ampel überfahren und lebensgefährlich verletzt

61-Jähriger beim Überqueren roter Ampel überfahren und lebensgefährlich verletzt

-



Ein 61-Jähriger überquerte am späten Freitagabend (23.18 Uhr) bei „rot“ die Fußgängerampel am Erich-Maria-Remarque-Ring in Richtung Altstadtbahnhof. Dabei wurde er vom Pkw eines 41 Jahre alten Mannes erfasst, der in Richtung stadtauswärts unterwegs war.

Der 61-Jährige wurde lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war bis ca. 01.15 Uhr gesperrt.

Pressestelle Polizeihttp://www.pi-os.polizei-nds.de/dienstsstellen/polizeiinspektion_osnabrueck/
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.


 


 

Lesenswert

Champions League: Bayern gewinnen gegen Belgrad – Leverkusen verliert

Foto: Thomas Müller (FC Bayern), über dts München (dts) - Zum Auftakt der Champions-League-Gruppenphase hat der FC Bayern München im Heimspiel gegen Roter Stern...

US-Börsen kaum verändert – Euro und Gold schwächer

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben sich am Mittwoch kaum verändert gezeigt. Zu Handelsende in New...

Walter-Borjans will nicht Bundesfinanzminister werden

Foto: Norbert Walter-Borjans, über dts Berlin (dts) - Der Kandidat für den SPD-Vorsitz, Norbert Walter-Borjans, will im Falle seiner Wahl nicht Olaf Scholz (SPD)...


Contact to Listing Owner

Captcha Code