Landkreis Osnabrück 50 Jahre Georgsmarienhütte - Jubiläumsfeier im September wird abgesagt

50 Jahre Georgsmarienhütte – Jubiläumsfeier im September wird abgesagt

-



Ein Jahr wie dieses hat die Stadt Georgsmarienhütte in ihrer 50-jährigen Geschichte noch nicht erlebt. Der Zusammenschluss der heutigen sechs Stadtteile vor genau einem halben Jahrhundert wurde bereits damals groß gefeiert und sollte eigentlich auch in rund fünf Monaten mit einem dreitägigen Festwochenende Anfang September (04. bis 06. September 2020) gewürdigt werden. Doch das Geschehen rund um das Corona-Virus macht dieses nicht möglich – das Stadtjubiläum kann deshalb nicht wie geplant in diesem Jahr stattfinden.

„Ich glaube, ich spreche im Namen aller Bürgerinnen und Bürger in Georgsmarienhütte, dass wir uns auf ein ganz besonderes Jahr 2020 gefreut haben. Ein Jahr, in dem wir alle gemeinsam den runden Geburtstag unserer Stadt feiern und durch verschiedene Aktionen erleben wollten. Doch auch an Georgsmarienhütte gehen die Maßnahmen, Einschränkungen und Erfordernisse im Zusammenhang mit dem Corona-Virus nicht vorbei, sodass wir in diesem Jahr unser Stadtjubiläum leider nicht durchführen können“, so Bürgermeisterin Dagmar Bahlo. Keine einfache Entscheidung, wie die Bürgermeisterin betont, aber am Ende müsse es für alle Beteiligten eine Planungssicherheit geben, auch wenn die publikums- und besuchsstarken Programmpunkte wie das Festwochenende und der Festakt zum Stadtgeburtstag am 19. September 2020 derzeit noch nicht unter das Verbot für Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 fallen. „Wir wollen hier kein Risiko eingehen. Niemand kann im Moment genau sagen, wie sich das Infektionsgeschehen in den nächsten Wochen und Monaten entwickelt. Gerade bei einer derartig großen Veranstaltung, wo über mehrere Tage viele Menschen zusammenkommen, haben wir auch eine Verantwortung gegenüber den Besucherinnen und Besuchern. Im Zweifel geht die Gesundheit immer vor“, so Bahlo zu den Hintergründen der nun getroffenen Entscheidung.

Sorge vor einer zweiten Infektionswelle

Auch die Möglichkeit einer zweiten, wieder stärkeren Infektionswelle mit dem beginnenden Herbst sei in die Überlegungen mit eingeflossen. Selbst unter einschränkenden Maßnahmen wie möglichen Abstands- oder Zugangsregelungen mache ein Festhalten an der Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt und unter diesen Umständen wenig Sinn: „All unsere Planungen sind darauf ausgelegt, ein Fest oder Festjahr zu veranstalten, das nicht nur allen Bürgerinnen und Bürgern offensteht, sondern bei dem auch möglichst viele aktiv mitmachen sollen. Wenn wir feiern, dann wollen wir auch möglichst in der Form unser Jubiläum begehen, wie wir es geplant haben“, erläutert Bahlo. Neben dem mehrtägigen Festwochenende unter freiem Himmel auf dem Kirmesplatz in Oesede mit vielen musikalischen Highlights, einer spektakulären Schattentheatershow sowie einem bunten Familien- und Vereinsprogramm sind auch das Stadtteilpuzzle als große Mitmachaktion, Wanderausstellung und Hintergrundvorträge sowie eine vielfältige Auswahl an Stadtrundfahrten in die Planungen unter dem Motto „GMHütte freut sich auf mehr!“ einbezogen worden.

Unklarheit wann Jubiläum gefeiert werden kann

In diesem Umfang kann das 50-jährige Jubiläum der Stadt Georgsmarienhütte zumindest im Jahr 2020 nicht stattfinden. Dieses betrifft auch die bereits zahlreich geplanten Aktivitäten und Aktionen von Vereinen und Verbänden, die in eigenen Veranstaltungen etwas zum Thema 50 Jahre Georgsmarienhütte aufgreifen wollten. Wie und wann das Stadtjubiläum mit den genannten Programminhalten doch noch gefeiert werden kann, ist derzeit noch Gegenstand weiterer Überlegungen: „Für uns war es zunächst wichtig, die Bürgerinnen und Bürger über den Sachstand zu informieren und unsere Entscheidung mitzuteilen. Im Detail sind noch einzelne Fragen offen, die wir aber bereits in Angriff genommen haben. Grundsätzlich sind wir optimistisch, auch zu einem anderen Zeitpunkt unsere Stadtwerdung feiern zu können“, so Bahlo abschließend. Neuigkeiten und alles weitere rund um das Stadtjubiläum „50 Jahre Georgsmarienhütte“ gibt es auch weiterhin unter www.50jahregmhuette.de.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Mehr als 300 “Biker” demonstrierten in Osnabrück gegen Streckensperrungen für Motorräder

Mit einer "Bikersternfahrt" durch Osnabrück, unter dem Motto "Miteinander, nicht gegeneinander", demonstrierten am Samstag (08.08.2020) mehr als 300 Motorradfahrer...

Jeder zweite Corona-Infizierte in Osnabrück hat Virus aus dem Urlaub mitgebracht

Erneut steigen die Infektionszahlen in der Region Osnabrück, erstmals macht der für den Gesundheitsschutz in Stadt und Landkreis Osnabrück...

CSU-Generalsekretär kritisiert Kurs-Debatte der SPD

Foto: SPD-Logo im Willy-Brandt-Haus, über dts Berlin (dts) - CSU-Generalsekretär Markus Blume hat die aktuelle Kurs-Debatte in der SPD...

Gestiegene Infektionszahlen sorgen für Unruhe in GroKo

Foto: Sitzbänke mit Corona-Abstandshinweis, über dts Berlin (dts) - Die gestiegenen Infektionszahlen der vergangenen Tage sorgen für Unruhe in...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen