Osnabrück 🎧5. Osnabrücker Eisstockschießen auf dem "Eiszauber am Ledenhof" –...

5. Osnabrücker Eisstockschießen auf dem „Eiszauber am Ledenhof“ – Anmeldung ab sofort möglich

-

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein großes Eisstockschießen am Osnabrücker Ledenhof. Trotz Corona kann das Turnier nach den dann geltenden Corona-Vorschriften durchgeführt werden. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Veranstalter Christian Schäfer, von der Agentur Schäfer Events & Medien, sieht dem Turnier gelassen aber mit Respekt für die Vorschriften entgegen: „Wir wissen von unseren Elfmeterschießen-Turnieren, was wir zu tun haben. Beim Eisstockschießen kann man die Abstände zwischen den Teams sehr gut einhalten. Wir werden das entsprechend gut vorbereiten, die Spielbereiche kennzeichnen und die Teilnehmer gut vorbereiten. Mehrere Ein und Ausgänge sorgen für ein geordnetes ein und aussteigen der Teams. Wir können sogar die Zonen mit Plexiglas trennen. Wir sind uns der Verantwortung bewusst und werden genau darauf achten, dass alle die Regeln einhalten. Grundsätzlich haben das unsere Teilnehmer in den letzten vier Jahren aber sowieso immer gemacht“, berichtet Schäfer. „Da Georgsmarienhütte sein Event abgesagt hat, rechnen wir mit einem weiteren großen Anmeldezuspruch aus dem Südkreis und richten uns auf über 200 Teilnehmer-Teams ein. Alle Teams sollten ein besonderes Merkmal (gleiches Shirt, Mütze oder Base Caps) haben. Viele Teams kommen aber tatsächlich auch verkleidet. Elfen, Weihnachtsmänner, Polizisten, Eisbären und Zwerge, leuchtende Herren-Anzüge mit LED Lichtern, wir haben alles dabei.“

Finale am 18. Dezember

Die Agentur Schäfer hat wieder ein Team aus Schiedsrichtern und Turnier-Organisatoren zusammengestellt. Dennis Kurth wird erneut als Moderator und Turnier-Leiter durch das Event führen. Der Kult-Schiedsrichter Hermann Bücker wird mit seinen 75 Jahren für Recht und Ordnung sorgen. In 12 Vorrunden, die vom 17. November bis zum 10. Dezember andauern, werden sich die verschiedenen Teams im Eisstockschießen messen. Das große Finale findet am 18. Dezember statt. Anmeldungen für das Turnier werden ab sofort unter der E-Mail-Adresse eisstockschiessen@agentur-allesbestens.de entgegengenommen. Die Startgebühr beträgt 45 Euro und gilt als feste Anmeldung. Die Bankverbindung lautet: Bank: Sparkasse Osnabrück, Kontoinhaber: Schäfer, Events & Medien, IBAN: DE12 2655 0105 0000 2703 14. Bei der Anmeldung sollten unbedingt der Wunschname des Teams und zwei Wunschspieltermine angegeben werden.

Titelfoto: Eiszauber am Ledenhof im Jahr 2016. / Foto: Joachim Viertel.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Lotsen im Inklusionsdschungel“: EUTB der Lebenshilfe künftig auch im Landkreis Osnabrück

Mirjam Benkowitz (links) und Claudia Meyer bilden ein Peer-Beratungstandem der EUTB der Lebenshilfe Osnabrück. / Foto: Lebenshilfe Osnabrück / Oliver...

Fahne ist gerichtet: Osnabrücker Karnevalisten stehen in den Startlöchern

(Archivbild) Ossensamstag 2020 / Foto: Dieter Reinhard Nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wurde es Zeit, die Stadtprinzenfahne wieder gerade zu...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen