Osnabrück 🎧47-Jährige wird lebensgefährlich zwischen Karosserie und Schrankenanlage eingeklemmt

47-Jährige wird lebensgefährlich zwischen Karosserie und Schrankenanlage eingeklemmt

-

Bei einem Unfall in der Niedersachsenstraße wurde eine 47 Jahre alte Frau am Samstagnachmittag (8. Februar 2020) schwer verletzt. Eine Lebensgefahr konnte zunächst nicht ausgeschlossen werden.

Die Frau wollte gegen 16:30 Uhr mit ihrem Auto die Tiefgarage eines Hotels verlassen und dazu den Knopf der Schranke betätigen. Nach ersten Ermittlungen gelangte sie jedoch nicht nah genug an das Bedienelement, woraufhin sie die Autotür öffnete, mit einem Fuß auf den Boden trat und sich aus dem Auto lehnte. Dabei bewegte sich das Automatikfahrzeug und klemmte die 47-Jährige ein. Ersthelfer befreiten die Dame und alarmierten den Rettungsdienst und die Polizei. Die Frau wurde durch einen Notarzt und den Rettungsdienst reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

2023 steht das Osnabrücker MIK ganz im Zeichen des Welthandels

Nachdem sich das vergangene Jahr im Museum Industriekultur (MIK) vor allem rund um das Thema Essen drehte, steht in...

Glatteis sorgt für Chaos in Osnabrücker Kliniken – Marienhospital sagt alle planbaren OPs ab

Die Glätte in den Morgenstunden macht sich mittlerweile auch in den Osnabrücker Kliniken bemerkbar. Während die Polizei auf Anfrage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen