Osnabrück 🎧35-Jährige Osnabrückerin wurde am Silvestertag sexuell belästigt – Polizei...

35-Jährige Osnabrückerin wurde am Silvestertag sexuell belästigt – Polizei sucht Zeugen und Hinweise

-

Eine 35-Jährige Osnabrückerin wurde am 31. Dezember 2020 von einem Unbekannten in der Hasestraße sexuell belästigt. Die Polizei Osnabrück bittet um Hinweise zu der Tat oder der gesuchten Person.

Am Silvestertag, gegen 18 Uhr, ging eine 35-jährige Osnabrückerin die Hasestraße in Richtung Altstadtbahnhof entlang. In etwa auf Höhe der Brauerei Rampendahl fasste ihr ein unbekannter männlicher Täter unvermittelt von hinten unter den Rock und zwischen die Beine. Die Frau schrie sofort laut auf und vertrieb den Täter dadurch. Dieser entfernte sich fußläufig in die Jakobstraße. Der Täter kann nur wenig beschrieben werden, es handelte sich um einen Mann der eine graue Strickmütze trug und in leicht gebückter Haltung weglief. Wer Hinweise zu der Tat oder der gesuchten Person geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 0541/327-2215.

Polizei Pressestelle
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.
 

aktuell in Osnabrück

Förderung des Landes Niedersachsens: 4,2 Millionen Euro für die Osnabrücker Innenstadt

Heger Tor im Sommer Das Land Niedersachsen hat der Stadt Osnabrück Fördermittel in Höhe von über vier Millionen Euro zugesagt....

Am 6. Juli: Trauerfeier für Verstorbene ohne Angehörige

(Symbolbild) Friedhof Wenn ein Mensch verstirbt und Angehörige nicht aufzufinden sind, tritt die Stadt auf gesetzlicher Grundlage an die Stelle...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen