Deutschland & die Welt 32-Jähriger stirbt bei Autounfall auf B 444 in Niedersachsen

32-Jähriger stirbt bei Autounfall auf B 444 in Niedersachsen

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Polizei, über dts

Hannover (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Auf der Bundesstraße 444 in der Region Hannover ist am Donnerstagmorgen ein 32-Jähriger bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Mann war von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Die genauen Umstände des Unfalls waren zunächst unklar, allerdings herrschte zu dem Unfallzeitpunkt dichter Nebel.

Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, der Mann erlag aber noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Verkehrsunfalldienst Hannover nahm die weiteren Ermittlungen auf. Die B 444 war für die Dauer der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme bis zum Vormittag gesperrt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Krisenmanagerinnen von Stadt und Landkreis bitten um Verständnis: Es geht nicht darum jetzt auszuloten, was noch möglich ist

Die aktuell voranschreitenden Infektionszahlen, mit einer 7-Tage-Inzidenz von über 100 sowohl im Landkreis wie auch in der Stadt Osnabrück,...

Osnabrücker Bäder im Standby-Modus – Stadtwerke fahren vorerst Betrieb herunter

Der „Lockdown Light“ wird auch in Osnabrück spürbar: Ab kommenden Montag, 2. November, schließen die Stadtwerke vorerst ihre Bäder-...

FDP: Schnelltests auch von Nicht-Medizinern durchführen lassen

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die FDP will die Antigen-Schnelltests in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern auch durch nicht-medizinisches...

Nach Dresdner Messerangriff: FDP verlangt Merkels Anteilnahme

Foto: Dresden bei Nacht, über dts Berlin (dts) - In einem offenen Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen