Start Osnabrück 3.600 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Osnabrück aus der Kirche...

3.600 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Osnabrück aus der Kirche ausgetreten

-



Rund 3.600 Katholiken sind im vergangenen Jahr im Bistum Osnabrück aus der Kirche ausgetreten, 800 mehr als im Vorjahr. Insgesamt zählt das Bistum jetzt 553.000 Katholiken, wie aus der am Freitag (19. Juli 2019) veröffentlichten Statistik für das Jahr 2018 hervorgeht.

Durchschnittlich 57.000 Gläubige besuchen in den 208 Pfarrgemeinden den sonntäglichen Gottesdienst, ein Rückgang um 2.800 gegenüber 2017. Bei den anderen Zahlen gibt es im Vergleich zum Vorjahr keine signifikanten Unterschiede. Es wurden 55 Taufen und 60 Erstkommunionen weniger verzeichnet, dafür stieg die Zahl der Firmungen um 120 und die Zahl der Beerdigungen um 197 an.


Die Gründe für die hohen Austrittszahlen sind nach Einschätzung von Generalvikar Theo Paul vielschichtig. Auf jeden Fall habe der Missbrauchsskandal seine Spuren hinterlassen. Auch nehme die Bindung der Menschen an die Kirche ab: „Wir nehmen teil an den institutionellen Erosionen, die auch andere gesellschaftliche Organisationen und Bewegungen treffen.“ Im Hinblick auf die Missbrauchsthematik versuche man durch „konsequente Aufarbeitung“ und durch Prävention, verlorenen gegangenes Vertrauen wiederzuerlangen. Er sei aber zugleich auch dankbar für das „große Vertrauen, das uns in Jugendfreizeiten, Zeltlagern, Kindergärten und Schulen sowie Krankenhäusern und Altenheimen entgegengebracht wird“, betonte Paul.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


 


 

Lesenswert

Habeck attackiert CDU für Umgang mit AfD

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat knapp eine Woche vor der Landtagswahl die CDU in Sachsen für den...

Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit

Foto: Greta Thunberg, über dts Hamburg (dts) - Die Umweltaktivistin Greta Thunberg klagt über zu viel Aufmerksamkeit. "Ich mag es, dass ich einen gewissen...

Polens Ministerpräsident offen für Stationierung von Atomraketen

Foto: Mateusz Morawiecki, über dts Warschau (dts) - Nach dem Ende des INF-Abrüstungsvertrags hat sich Polens Ministerpräsident Mateusz Morawiecki offen für die Stationierung von...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code