Osnabrück 🎧250.000 Euro entwendet? - Modekaufhaus-Angestellte steht vor Verhandlung im...

250.000 Euro entwendet? – Modekaufhaus-Angestellte steht vor Verhandlung im Amtsgericht Osnabrück

-

SWO Vorteilswelt Nettedrom (Kopie)

Amtsgericht Osnabrück

Das Amtsgericht Osnabrück verhandelt ab dem morgigen Freitag, dem 10.09.2021, in einer Strafsache gegen eine 28-jährige Angeklagte aus Osnabrück wegen des Vorwurfs des Diebstahls im besonders schweren Fall.

250.000 Euro in drei Jahren

Der heute 28-jährigen wird vorgeworfen, im Zeitraum von Juni 2017 bis September 2020 in 1132 Fällen als angestellte Verkäuferin eines Modekaufhauses Bargeldbeträge anhand von vorgetäuschten Retourvorgängen aus der Kasse entnommen und für sich verwendet zu haben. Dabei soll es sich jeweils um Beträge zwischen 30,- und 1.000,- Euro gehandelt haben. Insgesamt soll die Angeklagte durch die Taten einen Geldbetrag in Höhe von etwa 250.000,- Euro zu Unrecht erlangt haben.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Türchen 5: Historische Wachskrippen im Osnabrücker Diözesanmuseum

In der Weihnachtszeit beschert unser HASEPOST-Adventskalender euch besinnliche Meldungen und weihnachtliche Geschichten: Ausflugs- und Dekotipps, Festtage an besonderen Orten,...

Kommentar: Liebe Impf- und Medienskeptiker, am Montag dürft Ihr wieder demonstrieren

Es war eine Demonstration des Rechtsstaats und der Meinungsfreiheit. Völlig ungehindert konnten am Samstag mehrere hundert Impfskeptiker, die sich...




Giegold will als Staatssekretär häufiger Krawatte tragen

Foto: Sven Giegold, über dts Berlin (dts) - Der frühere Attac-Aktivist und bisherige Europaabgeordnete Sven Giegold (Grüne) will in...

Designierter Justizminister: Impfpflicht muss gut vorbereitet sein

Foto: Werbung für Impfkampagne, über dts Berlin (dts) - Der designierte Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) sieht nicht die Gefahr,...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen