Deutschland & die Welt 22 neue Lotto-Millionäre im Jahr 2018 in Niedersachsen

22 neue Lotto-Millionäre im Jahr 2018 in Niedersachsen

-



Im Jahr 2018 sind 22 Personen aus Niedersachsen durch ihre Lotto-Teilnahme zu neuen Millionären geworden. Einmal im Lotto so richtig abräumen: Das ist der Traum vieler Deutscher, doch die Gewinnchancen auf den Jackpot beim beliebten Spiel „6 aus 49“ sind mit 1 zu 140 Millionen nicht gerade groß. Trotzdem oder gerade weil die Chancen so gering sind, übt das Lotto-Spiel eine bleibende Faszination auf die Menschen aus und verändert das Leben von den glücklichen Gewinnern nachhaltig.  

Die Hälfte der 22 Lotto-Millionäre gewann beim Eurojackpot

Das Lotto-Glück hat im Jahr 2018 in Niedersachsen wieder ordentlich zugeschlagen: 22 neue Lotto-Millionäre wohnen seitdem in unserem Bundesland, mehr als die Hälfte von ihnen konnte beim Eurojackpot jubeln. Petra-Kristin Bonitz, ihres Zeichens Sprecherin von Lotto-Toto, gratulierte den neuen Millionären herzlich, war angesichts der großen Zahl der Gewinner erfreut und sagte: „Dies stellt einen Spitzenwert dar.“ Die andere Hälfte der neuen Millionäre konnten durch folgende Spiele triumphieren:

  • Siebenmal schlug das Glück beim Spiel „6 aus 49“ zu
  • Zweimal zogen Spieler mit „Bingo! – Die Umweltlotterie“ das große Los
  • Ein Spieler gewann über die „GlücksSpirale“ und ein weiterer über das „Spiel 77“

Bei den Glücksspielen an sich ist Lotto in Sachen Beliebtheit ganz vorne mit dabei. So lag der Umsatz des Deutschen Lotto- und Toto-Blocks zuletzt im Jahr 2018 bei 7,36 Milliarden Euro, 2017 waren es noch 7,05 Milliarden Euro. Doch auch mit Online Casinos ist es leicht, sein Glück zu versuchen. Es gibt sogar zahlreiche Möglichkeiten, in Online-Casinos ohne Kontoeröffnung zu spielen.

Spieler aus Diepholz gewinnt mit über 8,3 Millionen am meisten

Auch wenn alle 22 neuen Lotto-Millionäre aus Niedersachsen mit ihrem Gewinn höchst zufrieden sein dürften, trifft dies sicherlich am meisten auf einen Glückspilz aus Diepholz zu, der satte 8,3 Millionen Euro einstreichen konnte. Möglich machen solch hohe Gewinne die Spieler selbst, alleine im letzten Jahr gaben die Niedersachsen laut Bonitz 726 Millionen Euro für die Teilnahme an Sportwetten und staatlichen Lotterien aus – dies entspreche einem Plus in Höhe von 4,1 Prozent gegenüber dem Jahr 2017. Ausgeschüttet wurden gemäß eigener Angaben durch die niedersächsische Lotto-Gesellschaft im vergangenen Jahr 351 Millionen Euro.

  • Insgesamt gab es 118 Beträge, die die Summe von 100.000 Euro überstiegen
  • Alleine 24 dieser 118 hohen Ausschüttungen gingen an Spieler aus Hannover

Überschuss beim Eurojackpot belohnte niedrigere Gewinnklassen

Anzahl der Gewinne über 100.000 Euro beim Eurojackpot nach Ländern
Mit riesigem Abstand entfiel die größte Anzahl von Gewinnen über 100.000 Euro beim Eurojackpot im Jahr 2018 auf Deutschland. Statistikquelle: Deutscher Lotto- und Totoblock

Befragt zu den Gründen der vielen hohen Gewinne im letzten Jahr sagte Lotto-Sprecherin Bonitz, dass hierfür hauptsächlich die besonderen Gegebenheiten beim Eurojackpot verantwortlich gewesen seien. Wie zahlreiche Medien berichtet hatten, stieg der Jackpot über Wochen lang immer weiter an, weil kein Spieler die richtigen Zahlen getippt hatte. Schließlich war die beim Eurojackpot existente Höchstgrenze von 90 Millionen Euro nach 13 Wochen erreicht worden.

  • Alles, was über diesen Betrag hinausging, wurde an die nächstniedrigere Gewinnklasse ausgeschüttet
  • Gemäß Bonitz sei die Gewinnchance in den niedrigeren Gewinnklassen mit 1 zu 6 Millionen erheblich besser, als in der höchsten Klasse mit 1 zu 96 Millionen

Wer zwar gewonnen hat, aber bis dato noch nichts von seinem Glück weiß oder den Schein verloren hat, hat noch bis zum Jahr 2021 Zeit, da die Verjährung des Anspruchs auf Gewinnausschüttung erst nach drei Jahren greift.

 


Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Kostenlose Stillberatung in Stadt und Landkreis Osnabrück wird weiter angeboten

Unterstützung für junge Mütter bietet eine Stillberatung in Landkreis und Stadt Osnabrück. Dafür werben die Gesundheitswissenschaftlerinnen und Stillberaterinnen. Vordere...

Morgen-Kommentar: Bravo, ARD und ZDF!

Bravo, ARD und ZDF! Ein Kommentar von Kalla Wefel Eins vorweg: Ja, mich nerven die GEZ-Gebühren auch. Die öffentlich-rechtlichen Sender nerven...

Arbeitslosenzahl im März gestiegen

Nürnberg (dts) - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland steigt. Im März 2020 waren in der Bundesrepublik 2,335 Millionen...

20 deutsche Flughäfen nicht ausreichend mit Digitalfunk versorgt

Foto: Ankunfts- und Abflugstafel an einem Flughafen, über dts Berlin (dts) - Die Flughäfen in Deutschland sind nur unzureichend...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code