Osnabrück 21 Sozialwohnungen im Osnabrücker Stadtteil Wüste - Arbeiten voraussichtlich...

21 Sozialwohnungen im Osnabrücker Stadtteil Wüste – Arbeiten voraussichtlich Anfang 2021 abgeschlossen

-

In der Kokschen Straße im Stadtteil Wüste baut die Stadt Osnabrück zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 21 Sozialwohnungen. Die Wohnungen – zwölf in einem, neun in dem anderen Gebäude – werden zwischen 32 und 68 Quadratmeter groß sein.

Die Wohnungen sind für Haushalte mit niedrigen Einkommen und Wohnberechtigungsschein vorgesehen. „Der Bedarf an bezahlbarem Wohnraum ist groß“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert, der sich einen Überblick über die Baustelle verschaffte. „Mit den hier entstehenden Häusern geben wir 21 Haushalten mit niedrigem Einkommen die Möglichkeit, in einem modernen Wohnkomplex zu leben.“ In beiden Gebäuden ist im Erdgeschoss jeweils eine barrierefreie Wohnung vorgesehen. Die Mehrfamilienhäuser erhalten jeweils ein Pultdach mit Gauben und sind graubunt verklinkert. In den Obergeschossen betreten die Bewohner ihre Wohnungen über Laubengänge.

Arbeiten voraussichtlich Anfang 2021 abgeschlossen

Insgesamt kosten die beiden Häuser 3,4 Millionen Euro. Das Projekt wird nach den Wohnraumförderbestimmungen des Landes Niedersachsen durch die NBank gefördert. Voraussichtlich im Frühjahr 2021 werden die Arbeiten abgeschlossen sein.

Die Baustelle im Blick: Oberbürgermeister Wolfgang Griesert blickt von einem der neuen Häuser an der Kokschen Straße hinüber zum anderen. / Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Bedingt Einsatzbereit: Wasserstoff-Streifenwagen der Osnabrücker Polizei ist oft ein “Stehzeug”

Optisch macht er was her und auch die technischen Daten können überzeugen. Mit einem Drehmoment von 395 Nm bei...

Weg da ich komm aus Vechta… Autobahnpolizei Osnabrück lieferte sich Verfolgungsjagd

Aus einer ganz normalen Verkehrskontrolle wurde am Samstagmittag eine spektakuläre Verfolgungsjagd, die für den Flüchtigen aus dem Landkreis Vechta...

TK verzeichnet 100 Mal mehr Anträge auf Ratenzahlung

Foto: Euromünzen, über dts Hamburg (dts) - In der Coronakrise müssen die gesetzlichen Krankenkassen bei der Finanzplanung zunehmend mit...

TK-Chef: Gesundheitssystem droht digitalen Anschluss zu verpassen

Foto: Smartphone-Nutzerin, über dts Berlin (dts) - Deutschlands größte gesetzliche Krankenversicherung, die Techniker Krankenkasse (TK), fordert mehr Tempo bei...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen