Aktuell 200.000 Euro für gemeinnützige Sportvereine in Osnabrück

200.000 Euro für gemeinnützige Sportvereine in Osnabrück

-

Unter dem Motto „WIR unterstützen Sportvereine in unserer Region“ können alle gemeinnützigen Sportvereine in Osnabrück ab sofort beim SpardaLeuchtfeuer mitmachen. Wichtig ist lediglich, dass sie eine Sportart gemäß des Deutschen Olympischen Sportbundes anbieten.

Zur Teilnahme genügt es, bis einschließlich 24. September 2019 auf der Wettbewerbsseite www.spardaleuchtfeuer.de ein Kurzprofil des Vereins hochzuladen. „Sport verbindet Menschen, steigert die Lebensqualität und leistet einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander“, erläutert Brigitte Scheuer, Filialleiterin der Sparda-Bank in Osnabrück, den Bezug der Spendenaktion zur genossenschaftlichen Philosophie der Sparda-Bank West.

Preissumme verdoppelt

Die Sparda-Bank trägt das SpardaLeuchtfeuer jetzt in ihr gesamtes neues Kerngeschäftsgebiet. Dies reicht von fast ganz Nordrhein-Westfalen bis hin zu den ostfriesischen Inseln. „Der Wettbewerb findet schon seit vielen Jahren sehr erfolgreich in der Münsteraner Region und in Teilen von Niedersachsen statt“, erklärt Brigitte Scheuer. Grund genug, der Idee noch mehr Raum zu geben. Mit zwei wichtigen Neuerungen: Erstens konzentriert sich der Wettbewerb ab sofort ausschließlich auf Sportvereine. Zweitens wurde der Spendentopf auf insgesamt 200.000 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins verdoppelt. „Wir hoffen, dass möglichst viele Sportvereine am SpardaLeuchtfeuer teilnehmen.“

Miteinander unterstützen

Auch für die Online-Abstimmung wünschen sich die Sparda-Bank und alle Vereine, die sich bewerben, eine rege Beteiligung. Damit das SpardaLeuchtfeuer ein Erfolg wird, kommt es auch auf die Unterstützung aus Osnabrück an. Denn die Öffentlichkeit entscheidet, wer einen der 50 Publikumspreise in Höhe von insgesamt 150.000 Euro erhält. Mitmachen ist ganz einfach: Vom 10. September bis zum 2. Oktober 2019 können auf auf der Website bis zu drei Stimmen für einen oder mehrere Sportvereine abgegeben werden. Diese drei Stimmen resultieren aus drei Abstimmcodes, die per SMS angefordert werden können und bis zu 48 Stunden lang gültig sind. Um herausragendes Engagement darüber hinaus zu fördern, und auch kleineren Vereinen eine faire Chance zu geben, verteilt die Sparda-Bank West zusätzlich 20 regionale Jurypreise. Diese sind mit insgesamt 50.000 Euro dotiert.

Teilnehmen lohnt sich

„Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall“, berichtet Filialleiterin Brigitte Scheuer. „Ob als Sportverein oder nur, um die Freude an der Bewegung in Osnabrück zu fördern.“ Das hat sich die Sparda-Bank schon seit vielen Jahren zur Aufgabe gemacht. Dieses Engagement wird sie auch künftig weiterführen. Mit dem SpardaLeuchtfeuer ergänzt sie die Förderung nun um einen großen Wettbewerb, der gleichzeitig im gesamten Geschäftsgebiet stattfindet. Brigitte Scheuer: „Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Engagement und laden herzlich dazu ein, auf unserer Wettbewerbsseite vorbeizuschauen und am SpardaLeuchtfeuer teilzunehmen.“

Mehr Informationen finden Sie hier.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

“Parkplatz-Wanze”: In Osnabrück könnten Parkplätze demnächst Politessen anrufen

In der Dielingerstraße und in der Lortzingstraße wurden auf dem Pflaster der Ladezonen in den vergangenen Tagen Sensoren montiert,...

Papageien an der Hase! Modehaus L&T zeigt Solidarität mit dem Zoo Osnabrück

Die Zoo-Lights sind "das" Highlight der dunklen Jahreszeit, doch die aktuellen Corona-Maßnahmen sorgen für eine Zwangspause auch für diese...

Post erwartet Paketrekord

Foto: Packstation der Deutschen Post, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Post erwartet für die Wochen bis Weihnachten...

1. Bundesliga: Dortmund enttäuscht bei Niederlage gegen Köln

Foto: Axel Witsel (BVB), über dts Dortmund (dts) - Am neunten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Dortmund im...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen