Deutschland & die Welt2. Bundesliga: Nürnberg schlägt Heidenheim

2. Bundesliga: Nürnberg schlägt Heidenheim

-


Foto: Fußball, über dts

Heidenheim (dts) – Am 19. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg gegen den FC Heidenheim mit 3:1 gewonnen. Sabiri brachte den Club bereits nach vier Minuten in Führung. Die Franken dominierten danach das Spielgeschehen nach Belieben.

Erst nach einer halben Stunde konnten sich die Gastgeber von dem steten Druck befreien und erste Akzente setzen. Kleindienst erzielte in der 41. Minute den Ausgleich. Feick verpasste in der 59. Minute den Führungstreffer für Heidenheim, als er vor dem leeren Tor den Ball verfehlte. Kammerbauer brachte in der 68. Minute gegen den Spielverlauf die Franken mit 2:1 in Führung. Danach zeigten sich die Gastgeber zunächst schwächer, was Sabiri mit dem 3:1 per Kopf aus acht Metern ausnutzte. Heidenheim gab sich nicht auf, Verhoek erzielte in der 90. Minute noch einmal den 2:3-Anschlusstreffer aus Sicht der Heidenheimer. Durch den Sieg klettert der Club auf Platz neun der Tabelle, während Heidenheim auf Platz sieben zurückfällt und den Anschluss an die Spitzengruppe verliert. Im anderen Samstagsspiel siegte Sandhausen gegen Aue mit 2:0.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Umzug nach Heidelberg: Gerade genesene Minh-Tan verlässt den Osnabrücker Zoo

Zu seinem fünften Geburtstag bekam Minh-Tan eine Überraschung aus Möhren, Heu und Melone. In Kürze wird ein seinen Geburtsort...

Illegales Straßenrennen auf dem Schlosswall: Polizei beschlagnahmt Führerscheine und Autos

(Symbolbild) Autorennen Am Sonntagabend (3. Juli) lieferten sich gegen 22 Uhr auf dem Osnabrücker Schlosswall zwei Toyotafahrer ein Straßenrennen. Führerscheine...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen