Start Nachrichten 2. Bundesliga: Kaiserslautern erkämpft sich drei Punkte gegen Union

2. Bundesliga: Kaiserslautern erkämpft sich drei Punkte gegen Union

-




Foto: Spieler des 1. FC Kaiserslautern, über dts

Kaiserslautern (dts) – Zum Auftakt des 25. Spieltags in der 2. Bundesliga hat sich Tabellenschlusslicht 1. FC Kaiserslautern drei Punkte gegen Union Berlin regelrecht erkämpft. 4:3 stand es am Ende in einer ereignisreichen Partie. Kaiserslauterns Brandon Borrello hatte den Abstiegskandidaten in der 7. Minute in Führung gebracht, ein Eigentor durch Teamkollegen Sebastian Andersson brachte in der 36. Minute zum ersten mal den Ausgleich.

Der unglücklich Eigentorschütze machte das nur fünf Minuten später wieder wett und traf diesmal für seinen eigenen Verein. Berlins Steven Skrzybski sorgte in der 51. Minute erneut durch den Ausgleich, Kaiserslautern konnte jedoch in der 66. Minute nach Foulelfmeter durch Christoph Moritz erneut in Führung gehen. Das war aber immer noch nicht das Ende: Berlins Steven Skrzybski brachte in der 81. Minute schon zum dritten Mal den Ausgleich in dieser Partie, bevor Kaiserslautern fünf Minuten später zum 4:3-Endstand durch Philipp Mwene erhöhte. Die parallel ausgetragene Partie zwischen SG Dynamo Dresden und SV Darmstadt 98 endete 0:2. Kaiserslautern bleibt trotz der guten Leistung Tabellenschlusslicht – jetzt aber nur noch mit zwei Punkten Abstand auf Darmstadt.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

Batterieforschungsfabrik: Opposition will Aufklärung von Karliczek

Foto: Anja Karliczek, über dts Berlin (dts) - Die Opposition fordert vor der Sondersitzung des Forschungsausschusses am Mittwoch lückenlose Aufklärung von Bundesbildungsministerin Anja Karliczek...

Bonn-Berlin-Gesetz: Özdemir und Trittin wollen Umzug von Ministerien

Foto: Cem Özdemir, über dts Berlin (dts) - In der Debatte um das Bonn-Berlin-Gesetz haben die Grünen-Politiker Cem Özdemir und Jürgen Trittin einen weitgehenden...

Fahrgastverband sieht Grünen-Vorstoß zu Inlandsflügen skeptisch

Foto: Grünen-Parteitag, über dts Wuppertal (dts) - Der Fahrgastverband "Pro Bahn" hält die Forderung der Grünen, Bahnfahren so attraktiv zu machen, dass sämtliche Inlandsflüge...

Contact to Listing Owner

Captcha Code