Deutschland & die Welt2. Bundesliga: Braunschweig und Dresden trennen sich 1:1

2. Bundesliga: Braunschweig und Dresden trennen sich 1:1

-


Foto: Fußbälle, über dts

Braunschweig (dts) – Am 29. Spieltag der 2. Bundesliga haben sich Eintracht Braunschweig und Dynamo Dresden mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Das Ergebnis hilft weder Braunschweig noch Dresden wirklich weiter. Sie befinden sich punktgleich auf dem zwölften beziehungsweise dreizehnten Platz und haben dabei nur drei Punkte Vorsprung auf Relegationsplatz 16. Die Dresdner spielten von Anfang an offensiv: In der dritten Minute setzte Niklas Hauptmann einen Schuss an den Pfosten.

Fünf Minuten später erzielte Haris Duljevic den Führungstreffer für die Gäste. Dresden war dabei zunächst die klar bessere Mannschaft. Etwas überraschend kam deswegen der Ausgleich der Braunschweiger durch Philipp Hofmann in der 23. Minute. Danach passierte im ersten Durchgang nicht mehr viel. In der zweiten Hälfte war die Eintracht zunächst deutlich aktiver. Die Sachsen blieben aber die spielfreudigere Mannschaft. In der Schlussphase konnte keines der Teams den entscheidenden Treffer für sich verbuchen. Am 30. Spieltag trifft Dresden auf Kiel, Braunschweig spielt in Darmstadt. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: FC Ingolstadt 04 – Arminia Bielefeld 2:2, 1. FC Kaiserslautern – SSV Jahn Regensburg 1:1.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Tierische Inventur: Wie zählt der Zoo Osnabrück eigentlich Fische, Ameisen oder Korallen?

Inventur im Zoo: Katja Lammers (wissenschaftliche Mitarbeiterin im Zoo Osnabrück) zeigt, wie die Tierpfleger die Zebras zählen. /Foto: Ina...

Pressesprecherin des RKI spricht mit Osnabrücker Studierenden

16 Personen in 15 Video-Fenstern: Die Studierenden des Bachelors Kommunikationsmanagement am Campus Lingen der Hochschule Osnabrück freuten sich, zusammen...




Depressionshilfe beklagt Maßnahmenfolgen für psychisch Erkrankte

Foto: Klinik für Psychiatrie, über dts Berlin (dts) - Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe sieht die Auswirkungen der Maßnahmen zur...

Mittelstand: Lohnfortzahlung bei Impfverweigerern einschränken

Foto: Schreibtisch, über dts Berlin (dts) - Der Mittelstand sieht im drohenden Wegfall der Entgeltfortzahlung für nicht vollständig Geimpfte...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen