Deutschland & die Welt 17-jähriger Kradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Mittelfranken

17-jähriger Kradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall in Mittelfranken

-





Foto: Krankenwagen, über dts

Roth (dts) – In Mittelfranken ist ein 17 Jahre alter Kradfahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Kurz vor 14 Uhr war der 17-Jährige mit seinem Leichtkraftrad aus noch ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn gekommen und anschließend mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengeprallt, teilte die Polizei mit. Der 17-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass ein Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte, so die Beamten weiter.

Die Insassen des Pkws erlitten einen Schock und wurden vom Rettungsdienst versorgt und von Notfallseelsorgern betreut.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Neuer Spielplatz am Rubbenbruchsee kann voraussichtlich erst Ende August eröffnet werden

Die Spielgeräte stehen schon seit März, doch große Absperrgitter halten Kinder und Eltern immer noch davon ab den neugebauten...

Katharinenviertel: Radfahrer nach Unfall mit E-Scooter schwer verletzt

Nun hat Osnabrück seinen ersten Unfall mit Beteiligung eines E-Scooters, bei dem ein Dritter schwer verletzt wurde. Bei dem Unfall...

Brandenburg plant weniger neue Stellen bei Polizei

Foto: Polizei, über dts Potsdam (dts) - Die Brandenburger Regierungskoalition rückt von einem zentralen Vorhaben im Koalitionsvertrag ab und...

Formel 1: Hamilton gewinnt zweites Österreich-Rennen

Foto: Formel-1-Rennauto von Mercedes, über dts Spielberg (dts) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat das zweite Österreich-Rennen der Formel-1-Saison gewonnen....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code