Es geht nichts über das persönliche Gespräch – auch in Zeiten von Digitalisierung. Laut einer Kienbaum-Studie bevorzugen 95% der Personaler das face-to-face-Gespräch als Auswahlverfahren im Bewerbungsprozess. Karriere-Events und Messen tummeln sich sogar auf Platz 3 der Top-Recruiting-Methoden. Zwei gute Gründe, warum die 16. jobmesse osnabrück fünf Monate vor Veranstaltungsbeginn restlos ausgebucht ist.

„Wir sind bis auf den letzten Quadratzentimeter ausgebucht“, freut sich Stefan Süß, Geschäftsführer der veranstaltenden Agentur BARLAG. Nach der Jubiläums-Ausgabe im letzten Jahr, der 15. jobmesse osnabrück, war die Wiederholerquote gewohnt hoch – überzeugte Aussteller, die tolle Gespräche am Messestand mit potenziellen Bewerbern führen konnten, haben sich für die nächste Ausgabe frühzeitig ihren Stand gesichert. Man erinnert sich an die pralle September-Sonne, die in die Glasfront bei BMW Walkenhorst schien und dennoch: Zahlreiche Osnabrückerinnen und Osnabrücker beschäftigten sich an dem Wochenende mit den Themen Beruf & Karriere. „Natürlich merken die Unternehmen, dass unsere Messe die ideale Plattform für ihren Personalbereich ist und dass diese in Zeiten des Fachkräftemangels auch gebraucht wird. Der persönliche Kontakt funktioniert bei einer Einstellung nach wie vor am besten“, so Süß.

Home Sweet Home

Dieser Zuspruch hat für die Agentur BARLAG eine besondere Bedeutung. Als Ausrichter von 22 Recruiting-Events in ganz Deutschland sind viele Abläufe und Buchungen Usus geworden. Vor 15 Jahren fing jedoch alles im Autohaus Walkenhorst an: Die gesamte jobmesse deutschland tour fand ihren Ursprung in der 1. jobmesse osnabrück und die Nachfrage an dem Konzept brach nie ab. „Zuhause ist’s am schönsten,“ sagt Stefan Süß, „und wir freuen uns, dass wir im September wieder viele Arbeitgeber und -nehmer zusammenbringen dürfen.“ Vom Autohaus zur Messehalle Autos raus, Bewerber rein! Ein logistischer Aufwand, den BMW Walkenhorst seit mittlerweile 15 Jahren gerne auf sich nimmt und somit aktiv die Wirtschaft in Osnabrück und dem Umland stärkt.

Über 125 Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Institutionen gehen in fünf Monaten wieder auf Teamplayer-Suche. Dabei geht es nicht nur um Studien- oder Ausbildungsabsolventen, sondern auch motivierte Quereinsteiger oder Menschen 50+ auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sollen sich willkommen fühlen. Wer seinen Traumjob schon gefunden hat, kann das vielfältige Rahmenprogramm für seine persönliche Entwicklung nutzen. Und wie auch beim Buchen gilt hier: Wer zu spät kommt, verpasst das Beste.


Messe-Facts

16. jobmesse osnabrück
Zeiten: Samstag, 21. September 2019, 10-16 Uhr
Sonntag, 22. September 2019, 11-17 Uhr
Location: Messehalle BMW Walkenhorst, Sutthauser Straße 292, D-49080 Osnabrück
Eintritt: frei
Website: www.jobmessen.de/osnabrueck