Deutschland & die Welt101-Jährige "Edith" bekommt erste Corona-Impfung in Deutschland

101-Jährige „Edith“ bekommt erste Corona-Impfung in Deutschland

-

Foto: Symbolbild Corona-Impfung

Halberstadt (dts) – Die 101 Jahre alte Edith Kwoizalla ist vermutlich die erste Person in Deutschland, die offiziell und außerhalb von Versuchsreihen einen Impfstoff gegen das Coronavirus bekommen hat. In einem Pflegeheim in Halberstadt in Sachsen-Anhalt wurde die betagte Dame im Rollstuhl am Samstag als erste von einem mobilen Team geimpft.

Laut Medienberichten ließen sich anschließend 40 der 59 Bewohner sowie zehn Mitarbeiter ebenfalls impfen. Sachsen-Anhalt hatte wie die anderen Bundesländer am Samstag die ersten Impfdosen von Biontech und Pfizer bekommen und sofort an die Städte und Landkreise weiterverteilt.

Eigentlich sollen die Impfungen in Deutschland erst am Sonntag offiziell starten. Der Wirkstoff war am Montag von der EU zugelassen worden.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

„Elephant Walk of Fame“ ehrt künftig Sponsoren der neuen Elefantenanlage im Osnabrücker Zoo

(von links) In gemeinsamer Arbeit entsteht der "Elephant Walk of Fame". / Foto: Zoo Osnabrück/Hanna Räckers Im Zoo Osnabrück entsteht...

Ernährung der Zukunft: Hochschule Osnabrück eröffnet Indoor-Farm

Sind stolz auf das neue Projekt (von links): Christel Tesch (Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur), Sebastian Deck (Mitarbeiter...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen