Deutschland & die Welt 101-Jährige "Edith" bekommt erste Corona-Impfung in Deutschland

101-Jährige “Edith” bekommt erste Corona-Impfung in Deutschland

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Foto: Symbolbild Corona-Impfung

Halberstadt (dts) – Die 101 Jahre alte Edith Kwoizalla ist vermutlich die erste Person in Deutschland, die offiziell und außerhalb von Versuchsreihen einen Impfstoff gegen das Coronavirus bekommen hat. In einem Pflegeheim in Halberstadt in Sachsen-Anhalt wurde die betagte Dame im Rollstuhl am Samstag als erste von einem mobilen Team geimpft.

Laut Medienberichten ließen sich anschließend 40 der 59 Bewohner sowie zehn Mitarbeiter ebenfalls impfen. Sachsen-Anhalt hatte wie die anderen Bundesländer am Samstag die ersten Impfdosen von Biontech und Pfizer bekommen und sofort an die Städte und Landkreise weiterverteilt.

Eigentlich sollen die Impfungen in Deutschland erst am Sonntag offiziell starten. Der Wirkstoff war am Montag von der EU zugelassen worden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Höchste Prioritätsstufe im Klinikum Osnabrück gegen COVID-19 geimpft

Daniel Emmrich vom Arbeiter Samarita Bund und Dr. Birgit Teigel, Leitende Oberärztin im Klinikum Osnabrück, freuen sich über die...

EU-Kommission erwägt Limit für Barzahlungen

Foto: Euroscheine, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Kommission diskutiert mit den Mitgliedstaaten über eine EU-weite Obergrenze für Barzahlungen,...

Diakonie verteidigt Vorschlag zu assistiertem Suizid

Foto: Krankenhausflur, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des evangelischen Diakonischen Werkes in Deutschland, Ulrich Lilie, hat seinen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen