Start Aktuell 100 Jahre Konservatorium: Große Feier am 2. Oktober

100 Jahre Konservatorium: Große Feier am 2. Oktober

-



Vor 100 Jahren wurde in Osnabrück das städtische Konservatorium gegründet. Seine Nachfolger, die städtische Musik- und Kunstschule und das Institut für Musik (IfM) der Hochschule Osnabrück, gestalten seit vielen Jahren als wichtige Akteure das Osnabrücker Musikleben. 100 Jahre später, am 2. Oktober, soll das gefeiert werden.

Im Jahr 1919 stand die „Ausbildung von Musikliebhabern und Berufsmusikern“ in der ersten Schulordnung des Städtischen Konservatoriums Osnabrück. Unzählige Menschen wurden seitdem in der Friedensstadt musikalisch geschult oder erfolgreich zu professionellen Musikerinnen und Musikern, Pädagoginnen und Pädagogen sowie Künstlerinnen und Künstlern ausgebildet.

Profi- und Liebhaber-Ausbildung vereint


Die Tradition, sowohl die Liebhaber- als auch die Profi-Ausbildung unter einem Dach zu vereinen, setzen die städtische Musik- und Kunstschule und das Institut für Musik auch heute noch fort: Am Institut für Musik besteht ein breit gefächertes Studienangebot für Instrumentalmusik und Gesang in den Studienrichtungen Pop, Jazz, Klassik, Musical und Elementare Musikpädagogik. Und an der Musik- und Kunstschule erlernen derzeit etwa 7000 Schülerinnen und Schüler ein Instrument oder nehmen an einem Kunstkurs teil.

Über 100 Konzerte und Aktionen

Zum 100. Geburtstag 2019 veranstalteten beide Institutionen gemeinsam über das Jubiläumsjahr verteilt mehr als 100 Konzerte und Kunstaktionen.
Zum Höhepunkt der Feierlichkeiten findet am Mittwoch, 2. Oktober, ein großes Fest für Jung und Alt statt. Ab 15 Uhr bis in die Nacht hinein ist in der Caprivistraße 1 ein abwechslungsreiches musikalisches Programm zu erleben: Aus allen Sparten – von Klassik bis Jazz, Rock, Pop und Musical – wird in insgesamt zehn Kurzkonzerten ein musikalischer Querschnitt präsentiert.

Darüber hinaus gibt es Mitmach-Aktionen für Kinder, eine Foto-Ausstellung, kulinarische Köstlichkeiten und eine Illumination des Gebäudes.
Als besonderes Highlight wird das Programm des Eröffnungskonzerts aus dem Gründungsjahr 1919 erneut musikalisch präsentiert. Abends sorgen Toscho Todorovic und seine legendäre Blues Company sowie die Konsession Bigband für einen hochklassigen Ausklang und für gute Stimmung.

Der Eintritt zu dem Fest ist frei.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


Lesenswert

Sonntag: „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ in der Joe Enochs Sportsbar

Es ist vielleicht "der Weihnachtsfilm" schlechthin, und schon bald kursieren wieder Listen, wann und wo er rund um Heiligabend im Fernsehen zu sehen sein...

SPD-Parteitag stimmt gegen GroKo-Aus

Foto: SPD-Parteitag am 6.12.2019, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Parteitag hat sich gegen einen Ausstieg aus der Großen Koalition ausgesprochen. Bei nur einzelnen...

SPD-Parteitag stimmt mit breiter Mehrheit für Leitantrag – Änderungsanträge der Parteilinken abgeschmettert

Berlin (dts) - Der SPD-Parteitag hat den Leitantrag der Parteiführung mit breiter Mehrheit durchgewunken. Verschiedene Änderungsanträge, die verbindlich Nachverhandlungen des Klimapakets, einen höheren Mindestlohn,...

Contact to Listing Owner

Captcha Code