Deutschland & die Welt 100.000 Überstunden im BAMF

100.000 Überstunden im BAMF

-


Foto: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, über dts

Nürnberg (dts) – Die Mitarbeiter des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mussten im vergangenen Jahr 96.728 angeordnete und bezahlte Überstunden ableisten. Das waren 83.822 mehr, als die tarifliche Obergrenze zulässt, so eine Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Linken, über die das “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Donnerstagsausgaben) berichtet. Damit nahm die Belastung gegenüber dem Vorjahr nur leicht ab.

2016 fielen 115.166 Überstunden an. Die Zahl der Beschäftigten stieg seit Beginn der Flüchtlingskrise im Herbst 2015 von 2.421 auf 8.095. Laut Bundeshaushaltsplan 2018 soll sie bis 2025 auf 1.716 absinken. Der Anteil der befristet Beschäftigten nahm zwischen 2015 und 2018 von 12 auf 43 Prozent zu. “Die Arbeit der Beschäftigten im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird seit Jahren systematisch sabotiert”, sagte Linken-Vizefraktionschefin Susanne Ferschl dem RND. “Die Beschäftigten schuften bis über die eigene Belastungsgrenze und das CSU/CDU-geführte Innenministerium setzt aus politischen Gründen bewusst auf deren Kollaps. So wird das ohnehin schon stark eingeschränkte Recht auf Asyl gezielt ausgehebelt und das Vertrauen in bestehende Institutionen beschädigt.” Ferschl betonte: “Ohne Personalplan, mit zu hohen Zielvorgaben und Tausenden befristet Beschäftigten muss sich niemand wundern, dass ein so zentrales Amt auch nicht richtig funktioniert.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

7-Tage-Inzidenz für die Stadt Osnabrück inzwischen über 80

Eine Neuregelung der Landesregierung, die von nun an die vom Landesgesundheitsamt (LGA) berechnete 7-Tages-Inzidenz zur Grundlage aller Corona-Maßnahmen macht,...

Hygienekonzept der Immobilienmesse Osnabrück überzeugt – Sonntag bis 17 Uhr geöffnet

Messen und Ausstellungen sind derzeit Veranstaltungen, die nur unter Beachtung strenger Hygienevorschriften durchzuführen sind und dazu noch unter besonderer...

Schülervertreter kritisieren Maskenpflicht im Unterricht

Foto: Corona-Hinweis an einer Schule, über dts Stuttgart (dts) - Der Landesschülerbeirat Baden-Württemberg hat die Maskenpflicht im Unterricht kritisiert....

Ifo-Chef: Verlustrücktrag stärker als Rettungsinstrument nutzen

Foto: Finanzamt, über dts München (dts) - Der Staat sollte nach den Worten von Ifo-Präsident Clemens Fuest als Rettungsinstrument...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen