Deutschland & die Welt 1. Bundesliga: Mainz gewinnt Kellerduell gegen Freiburg

1. Bundesliga: Mainz gewinnt Kellerduell gegen Freiburg

-




Foto: Alexander Hack (Mainz 05), über dts

Mainz (dts) – Zum Abschluss des 30. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Mainz gegen Freiburg mit 2:0 gewonnen. Pablo de Blasis verwandelte in einer kuriosen Verlängerung der ersten Halbzeit (45.+7) einen Foulelfmeter und traf in der 79. Minute nochmal regulär. Für den Elfmeter am Ende des ersten Durchgangs musste Schiedsrichter Winkmann einige Spieler sogar aus dem Kabinengang zurückholen, erst nach Videobeweis hatte er sich dafür entschieden, die Partie doch noch nicht abgepfiffen zu haben und gab Strafstoß.

Mainz gewann unabhängig davon verdient und zeigte sich engagierter. Mit dem Sieg verlässt Mainz den Relegationsplatz und verweist Freiburg ebendorthin.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Klinikum Osnabrück bittet um Hilfe beim Nähen von Mundschutzmasken

Das Klinikum Osnabrück startet eine Aktion, die Personen dazu animieren soll, selber Mundschutzmasken zu nähen. Sie sollen für Mitarbeiter...

Hochschule Osnabrück spricht sich gegen Nullsemester aus

In einer konzertierten Aktion positionieren sich die Hochschulen des UAS7-Verbunds, dem die Hochschule Osnabrück neben sechs weiteren Hochschulen angehört,...

Behörden raten von Besuchsreisen zu Ostern ab

Foto: Autobahn, über dts Düsseldorf (dts) - Die Behörden in Deutschland warnen die Bevölkerung angesichts der bevorstehenden Osterfeiertage davor,...

DAX startet stark im Plus – Daimler vorne

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt zum Handelsstart am Montag zunächst...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code