Deutschland & die Welt1. Bundesliga: Mainz gewinnt Kellerduell gegen Freiburg

1. Bundesliga: Mainz gewinnt Kellerduell gegen Freiburg

-


Foto: Alexander Hack (Mainz 05), über dts

Mainz (dts) – Zum Abschluss des 30. Spieltags in der Fußball-Bundesliga hat Mainz gegen Freiburg mit 2:0 gewonnen. Pablo de Blasis verwandelte in einer kuriosen Verlängerung der ersten Halbzeit (45.+7) einen Foulelfmeter und traf in der 79. Minute nochmal regulär. Für den Elfmeter am Ende des ersten Durchgangs musste Schiedsrichter Winkmann einige Spieler sogar aus dem Kabinengang zurückholen, erst nach Videobeweis hatte er sich dafür entschieden, die Partie doch noch nicht abgepfiffen zu haben und gab Strafstoß.

Mainz gewann unabhängig davon verdient und zeigte sich engagierter. Mit dem Sieg verlässt Mainz den Relegationsplatz und verweist Freiburg ebendorthin.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Schwer verletzt: Transporter erfasst Radfahrerin an Kreuzung in Sutthausen

In einer Wohnsiedlung in Osnabrück-Sutthausen wurde am späten Freitagnachmittag (24.06.2022) die Fahrerin eines Rennrades von einem Kleintransporter erfasst und...

Friedensprojekt der Gedenkstätten Gestapokeller/Augustaschacht gibt ukrainischen Jugendlichen eine Stimme

Das Projekt "Meine Spur" möchte ukrainischen Jugendlichen einen Ort des Austausches geben. (von links) Birgit Dittrich (terre des hommes),...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen