Deutschland & die Welt1. Bundesliga: Ingolstadt schlägt Leverkusen

1. Bundesliga: Ingolstadt schlägt Leverkusen

-


Foto: Fußbälle, über dts

Leverkusen (dts) – Zum Abschluss des 15. Spieltages der 1. Fußball-Bundesliga hat der SC Ingolstadt gegen Bayer Leverkusen mit 2:1 gewonnen. Die Werkself startete lethargisch in die Begegnung und Ingolstadt bestimmte die Partie. Folgerichtig gingen die Gäste in der 26. Minute durch Morales mit 1:0 in Führung.

Auch danach kam das Leverkusener Spiel nicht in Gang, erst nach 35 Minuten kam die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt zum ersten Torschuss. Kurz nach der Pause musste Leverkusens Aránguiz mit der zweiten gelben Karte vorzeitig zum Duschen. Erst danach wachte die Mannschaft auf und investierte mehr in das Spiel. In der 61. Minute vergab Cohen eine höhere Ingolstädter Führung und zeigte damit das Defizit der Mannschaft bei der Chancenverwertung auf. Nur zwei Minuten später glich Mehmedi für Leverkusen aus. In der 73. Minute traf Cohen zur erneuten Führung für die Schanzer. Der Werkself fehlten die Ideen, um noch einmal den Spielverlauf zu drehen, während Ingolstadt konzentriert verteidigte und engagiert nach vorn spielte. Durch den Sieg sammeln die Schanzer wertvolle Punkte im Abstiegskampf und steigen auf den Relegationsrang. Leverkusen fällt auf Platz neun zurück.


dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen