Start Nachrichten 1. Bundesliga: FC Bayern und Leipzig trennen sich 0:0

1. Bundesliga: FC Bayern und Leipzig trennen sich 0:0

-




Foto: Thiago Alcantara (FC Bayern), über dts

Leipzig (dts) – Am 33. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga haben sich der FC Bayern München und RB Leipzig mit einem 0:0 unentschieden getrennt. Durch das Remis vertagten die Münchner am Samstag die Entscheidung um die Meisterschaft auf den letzten Spieltag am 18. Mai. In der Parallel-Begegnung konnte der Tabellenzweite Borussia Dortmund sein Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:2 gewinnen und verkürzte somit den Abstand auf den Tabellenführer Bayern München auf zwei Punkte.

Die Tore für den BVB erzielten Christian Pulisic (41.) Thomas Delaney (53.) und Mario Götze in der 92. Minute. Für die Fortuna erzielte Oliver Fink in der 47. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer. Dawid Kownacki konnte in der fünften Minute der Nachspielzeit nur noch den Anschlusstreffer erzielen. Die Ergebnisse er Parallel-Begegnungen: Bayer 04 Leverkusen – FC Schalke 04 1:1, 1. FC Nürnberg – Borussia Mönchengladbach 0:4, FC Augsburg – Hertha BSC 3:4, 1899 Hoffenheim – Werder Bremen 0:1, Hannover 96 – SC Freiburg 3:0, VfB Stuttgart – VfL Wolfsburg 3:0.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

Lesenswert

Porsche-Chef Blume: „Unsere Belegschaft wird langsamer wachsen“

Foto: Porsche in der Düsseldorfer Kö, über dts Stuttgart (dts) - Der Sportwagenbauer Porsche schärft sein Sparprogramm nach. "Wir müssen in guten Zeiten diszipliniert...

Maas mahnt im Streit um EU-Seenotrettung zu schneller Einigung

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat im Streit über die europäische Seenotrettung im Mittelmeer zu mehr Tempo...

Reul: Bundesliga-Clubs müssen mehr in Stadionsicherheit investieren

Foto: Polizei im Fußball-Stadion, über dts Düsseldorf (dts) - Knapp vier Wochen vor dem Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga hat NRW-Innenminister Herbert Reul...

Contact to Listing Owner

Captcha Code