Ein schwerer Unfall ereignete sich am frühen Mittwochnachmittag auf der Pagenstecherstraße.

Nach ersten Angaben der Polizeiinspektion Osnabrück übersah der Fahrer (24) eines PKW beim Abbiegen von der Pagenstecherstraße auf die Straße Breite Güntke den entgegenkommenden stadteinwärts fahrenden 47-jährigen Motorradfahrer.

Motorradfahrer mit schweren Verletzungen im Krankenhaus



Der Motorradfahrer prallte dabei auf das Heck des abbiegenden Autos. Bei dem Unfall wurde der Biker wurde schwer, jedoch nicht lebensgefährlich, verletzt. Er wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Der Fahrzeugführer sowie der Beifahrer des PKW wurden bei dem Unfall nach Angaben der Polizei nicht verletzt. Die Schadenshöhe wird auf ca. 6.000 Euro geschätzt. Die Kreuzung neben den Autohaus Weller war für mehrere Stunden nach dem Unfall gesperrt.

Bilder vom Unfallort:

Diese Diashow benötigt JavaScript.