Justus Möser

Justus Möser
66 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Justus ist unser "ältester Mitarbeiter", seit 1720 wandelt er durch unsere Stadt - wobei er inzwischen eher "geistert". Wem er hier bei uns die Feder führt? Das verraten wir nicht. Nur so viel: Es ist jemand, der sonst nicht für uns schreibt und vielen in der Stadt in ganz anderer Weise bekannt sein dürfte.

Mösers Meinung – Sexualassistenz

Guten Abend, ich stelle immer wieder mit Erstaunen fest: Es gibt doch viel mehr Wunder zwischen Himmel und Erde als es sich träumen läßt. Die...

Mösers Meinung – Fragen über Fragen

Guten Abend, als Hundehalter ist man auch bei diesen eisigen Temperaturen gezwungen, vor die Haustür zu gehen. Meine bevorzugte Wegstrecke für die Gassitour ist die...

Mösers Meinung – Guten Rutsch!

Guten Abend, morgen ist Silvester. Ich weiß nicht recht, ob ich mich auf das kommende Jahr freuen soll oder vielleicht sogar ein bißchen Angst davor...

Mösers Meinung – Neusprech

Guten Abend, morgen ist Heiligabend. Im Moment bin ich noch nicht so recht in der Stimmung, dieses wunderschöne Fest gebührend zu feiern. Zuviel ist passiert...

Mösers Meinung – Wohnungsgeberbestätigung

Guten Abend, seit dem 01. November 2015 müssen Menschen in Deutschland, die eine neue Wohnung beziehen, sich von ihrem Vermieter eine sogenannte „Wohnungsgeberbestätigung“ ausstellen lassen....

Mösers Meinung – Eine kleine Weihnachtsgeschichte

Guten Abend, ich möchte Ihnen eine kleine Weihnachtsgeschichte erzählen. Sie handelt von Osnabrück und von einer Zeit, als es noch ein wenig ruhiger zuging als...

Mösers Meinung – zum Thema „Symbolpolitik“

Guten Abend, in Deutschland hat die Symbolpolitik Einzug gehalten. Das, was wir am Politikstil der US-Amerikaner so gerne beklagen, machen wir uns nun selber zu...

Mösers Meinung – zum Thema “Klimawandel”

Guten Abend, ich stelle mit Erschrecken fest, daß sich in unserem Land ein Klima der Gewalt breitmacht. Und es trifft wie immer zunächst mal die...

Mösers Meinung – zum Thema “Liberalismus”

Guten Abend, die Welt ist offensichtlich ein wenig aus den Fugen geraten. In Amerika bereitet sich ein wildgewordener Cowboy auf seine Präsidentschaft vor, in der...

Mösers Meinung – zum Thema “Osnabrücker Wagenburg”

Guten Abend, ich bin ein wenig spazieren gegangen, vom Westerberg rüber zum Finkenhügel. Am Ende der Mozartstraße, da wo sie in die Rheiner Landstraße übergeht,...